Donnerstag, 2.04.2015
 
Login | Neu hier?
 
 
  
 
hinzufügen Merkliste (0 Objekte)
 
Punkte
Text vergrößern
Text verkleinern
Artikel drucken
Artikel weiterempfehlen
Artikel kommentieren
+
Bookmark
Del.icio.us
Digg
Facebook
Google Bookmarks
Mister Wong
Webnews
Yigg
25.04.2013 16:47 Uhr 0 Kommentare

Grundschüler essen Kühlgel

13 Kinder müssen ins Krankenhaus 
An einer Grundschule in Wiesbaden sind mehrere Kinder wegen Vergiftungserscheinungen von Ärzten behandelt worden. Sie hatten nach Angaben der Polizei Gel aus einem Kühlpack zu sich genommen und litten daraufhin an Bauchschmerzen.
Anzeige
13 Schüler wurden am Donnerstag in ein Krankenhaus gebracht und dort untersucht. Der Schulleitung zufolge hätten aber alle die Klinik später wieder verlassen können und seien wohlauf, hieß es in der Mitteilung der Polizei.

Den ersten Ermittlungen zufolge hatte ein siebenjähriger Jungen ein Kühlkissen, das beispielsweise bei Sportverletzungen eingesetzt wird, geöffnet. Den Inhalt füllte er in ein Gefäß und ließ seine Mitschüler davon kosten. Einige aßen der Polizei zufolge von dem Gel oder leckten daran. dpa


TEILEN UND BEWERTEN

Diesen Artikel auf Ihrer Website einbinden

Das Einbinden eines Artikels erfolgt über eine Verlinkung aus Ihrer Website heraus hin zum Main-Netz. Unser spezielles Modul generiert dabei automatisch einen HTML-Quellcode, dessen optische Darstellung Sie individuell an Ihre Bedürfnisse anpassen können. Diesen Quellcode können Sie einfach markieren und in Ihre Website kopieren.
Diesen Artikel einbinden

Mehr zu diesem Artikel
Kommentare
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet
und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!

Benutzername  
Passwort  
     
Zu diesem Artikel sind keine Kommentare vorhanden.
 
 
 
 
 
Ihr Standort: Aschaffenburg
 

Unsere Tipps für Sie
Regionalvermarkter
Regionalvermarkter
Wer Spezialitäten und Köstlichkeiten vom Bayerischen Untermain sucht, wird bei einem Direkt- oder Regionalvermarkter garantiert fündig
Natur in Alzenau
Natur in Alzenau
Die Eröffnung der Bayerischen Gartenschau „Natur in Alzenau“, vom 22. Mai bis 16. August 2015, wird mit Spannung erwartet. Alle Informationen und Hintergründe zu diesem Ereignis finden Sie hier.

tk-20150327-backschmitt
 
 


da-20150328-raib
 


NACHRICHTENARCHIV
April 2015
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930



BÖRSE AKTUELL
DAX
DAX 12.005,00 +0,03%
TecDAX 1.620,00 +0,37%
EUR/USD 1,0823 +0,52%

Quelle: Deutsche Bank / Realtime Indikation


REGIONALE UNTERNEHMEN
Curasan 1,14 +3,64%
GERRESHEIMER 51,82 +0,20%
KÖNIG & BAUER 17,21 +0,85%
LINDE 191,65 +0,11%
Logwin 1,64 +5,18%
RHÖN-KLINIKUM 23,25 +0,28%
SAF-Holland... 15,05 -0,10%
SINGULUS 1,28 +3,23%

TELEFON- UND BRANCHENBUCH
Was suchen Sie?


Wo suchen Sie?




 


Mit Online-Werbung zum Erfolg!
Inserieren auch Sie im Main-Netz.
Zahlen - Daten - Fakten