Dienstag, 29.07.2014
 
Login | Neu hier?
 
 
  
 
hinzufügen Merkliste (0 Objekte)
 
Punkte
Text vergrößern
Text verkleinern
Artikel drucken
Artikel weiterempfehlen
Artikel kommentieren
+
Bookmark
Del.icio.us
Digg
Facebook
Google Bookmarks
Mister Wong
Webnews
Yigg
10.12.2012 16:59 Uhr 0 Kommentare

Kinder und Eltern bei Flugzeugunglück ums Leben gekommen

Identität der Opfer geklärt 
Bei der Flugzeug-Kollision nahe Wölfersheim ist nach ersten Ermittlungen eine Familie aus dem Kreis Offenbach und ein Paar aus Frankfurt mit einem Kind ums Leben gekommen. In einer Maschine saßen ein 40-Jähriger, seine 42 Jahre alte Frau sowie drei Kinder im Alter von zwei, sechs und acht Jahren, wie die Staatsanwaltschaft Gießen und die Polizei am Montag berichteten.
Anzeige


Fotogalerie: Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten:
Flugzeugzusammenstoß in Hessen mit mehreren Toten
Flugzeugzusammensto? in Hessen mit mehreren Toten
Flugzeugzusammenstoß in Hessen mit mehreren Toten

Bilderserie: Nicolas Armer/dpa

Dabei handle es sich um einen Jungen und zwei Mädchen. An Bord des anderen Flugzeuges waren das unverheiratete Paar und ein vier Jahre altes Mädchen. Der Mann war 42 Jahre alt, die Frau 33.

Die Leichen waren am Montag obduziert worden. Die Ermittler betonten, die endgültigen Ergebnisse lägen zwar noch nicht vor, doch gebe es den ersten Ermittlungen zufolge »keine berechtigten Zweifel« an der Identität der Opfer.

Die beiden Kleinflugzeuge mit insgesamt acht Menschen an Bord waren am Samstag rund 30 Kilometer nördlich von Frankfurt in der Luft kollidiert und bei Wölfersheim auf ein Feld gestürzt. Die Ursache für die Katastrophe war auch am Montag weiter unklar.

Die Spezialisten der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (BFU) trugen am Montag weitere Erkenntnisse zusammen. Sie befragten nach Angaben von BFU-Mitarbeiter Jens Friedemann unter anderem Zeugen und untersuchen die Wracks auf Kollisionsspuren. In den kommenden Tagen sollten auch Daten zu den Flugrouten der beiden Maschinen detailliert ausgewertet werden.

Der Deutschen Flugsicherung (DFS) in Langen zufolge waren die beiden Unglücksmaschinen nach Sicht geflogen. »Wir unterscheiden nach Sichtflug- und nach Instrumentenflugregeln«, erklärte DFS-Sprecher Axel Raab. Wer nach Sicht fliege, müsse unter anderem das Prinzip »sehen und gesehen werden« sowie die Vorfahrtsregeln beachten. »Ähnlich wie beim Autofahren herrscht auch in der Luft rechts vor links.«

Kleinflugzeuge sind dem DFS-Sprecher zufolge meist nach der Sichtflugregel unterwegs. Es gebe aber auch viele, die den Instrumentenflug nutzten und dann von Fluglotsen geführt würden. dpa


TEILEN UND BEWERTEN


Diesen Artikel auf Ihrer Website einbinden

Das Einbinden eines Artikels erfolgt über eine Verlinkung aus Ihrer Website heraus hin zum Main-Netz. Unser spezielles Modul generiert dabei automatisch einen HTML-Quellcode, dessen optische Darstellung Sie individuell an Ihre Bedürfnisse anpassen können. Diesen Quellcode können Sie einfach markieren und in Ihre Website kopieren.
Diesen Artikel einbinden

Mehr zu diesem Artikel
Kommentare
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet
und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!

Benutzername  
Passwort  
     
Zu diesem Artikel sind keine Kommentare vorhanden.
 
 
 
 
 
Ihr Standort: Aschaffenburg
 

Unsere Tipps für Sie
Scherenburgfestspiele
In der malerischen Ruine hoch über Gemünden laden die Scherenburg­fest­spiele auch dieses Jahr wieder Groß und Klein zu einem gemütlichen Theaterabend ein. Mehr Infos rund um die Stücke finden Sie in unserem Spezial.
Häckerkalender
Weinkalender 2013
Sie gehören zu Maindrei- und -viereck, seitdem Wein getrunken wird: Häckerwirtschaften, auch »Hecken« oder »Besenwirtschaften« genannt. Hier finden Sie alle Termine und Informationen zu den regionalen Häckerwirtschaften und Weinfesten.

da-20140726-musikverein_gailbach
 
 


da-20140728-hoerstein
 


SUCHE IM RESSORT

BÖRSE AKTUELL
DAX
DAX 9.617,50 +0,20%
TecDAX 1.246,50 +0,34%
EUR/USD 1,3432 -0,06%

Quelle: Deutsche Bank / Realtime Indikation


REGIONALE UNTERNEHMEN
Bien-Zenker 17,02 ±0,00%
Curasan 1,41 +4,05%
GERRESHEIMER 52,51 -1,28%
KÖNIG & BAUER 11,45 -0,39%
LINDE 153,64 +0,02%
Logwin 1,07 -0,09%
RHÖN-KLINIKUM 23,35 -0,19%
SAF-Holland... 11,06 -0,63%
SINGULUS 2,28 +0,35%

TELEFON- UND BRANCHENBUCH
Was suchen Sie?


Wo suchen Sie?




 


Mit Online-Werbung zum Erfolg!
Inserieren auch Sie im Main-Netz.
Zahlen - Daten - Fakten