Samstag, 1.11.2014
 
Login | Neu hier?
 
 
  
 
hinzufügen Merkliste (0 Objekte)
 
Punkte
Text vergrößern
Text verkleinern
Artikel drucken
Artikel weiterempfehlen
Artikel kommentieren
+
Bookmark
Del.icio.us
Digg
Facebook
Google Bookmarks
Mister Wong
Webnews
Yigg
09.12.2012 11:12 Uhr 0 Kommentare

Brechdurchfall-Patienten fahren nach Hause

Kreuzfahrtschiff muss desinfiziert werden 
Die mit dem Norovirus infizierten Passagiere eines Rhein-Kreuzfahrtschiffes haben am Sonntag von Wiesbaden aus in Bussen die Heimreise nach Köln angetreten. Dort sollte auch planmäßig der Kurzurlaub der Reisenden enden, wie ein Sprecher der Feuerwehr in Wiesbaden mitteilte.
Anzeige


Fotogalerie: Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten:
Reisende auf Rhein-Kreuzfahrtschiff erkrankt
Reisende auf Rhein-Kreuzfahrtschiff erkrankt
Reisende auf Rhein-Kreuzfahrtschiff erkrankt

Bilder zu den Hilfsmaßnahmen: dpa

Auch die gesunden Gäste reisten ab. Dem Schiff wurde die Weiterfahrt hingegen untersagt, bis es gründlich gereinigt und desinfiziert ist. Dies war für den Nachmittag geplant.
In der Nacht zum Samstag waren 72 der rund 190 Menschen an Bord der »MS Bellriva« an schwerem Brechdurchfall erkrankt. Vier von ihnen mussten in ein Krankenhaus, die restlichen wurden an Bord von Ärzten und Sanitätern versorgt. dpa
TEILEN UND BEWERTEN

Diesen Artikel auf Ihrer Website einbinden

Das Einbinden eines Artikels erfolgt über eine Verlinkung aus Ihrer Website heraus hin zum Main-Netz. Unser spezielles Modul generiert dabei automatisch einen HTML-Quellcode, dessen optische Darstellung Sie individuell an Ihre Bedürfnisse anpassen können. Diesen Quellcode können Sie einfach markieren und in Ihre Website kopieren.
Diesen Artikel einbinden

Mehr zu diesem Artikel
Kommentare
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet
und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!

Benutzername  
Passwort  
     
Zu diesem Artikel sind keine Kommentare vorhanden.
 
 
 
 
 
Ihr Standort: Aschaffenburg
 

Unsere Tipps für Sie
Gans – besonders lecker
Weihnachtsgans tranchiert
Jetzt ist endlich wieder Zeit für Gänsebraten, ob daheim oder im Lokal!
Trauer und Zuspruch
Trauer und Zuspruch
Auch wenn es schwerfällt, sich mit dem Tod zu beschäftigen, ist er doch allgegenwärtig. – Lesen Sie, welche Vorsorgemaßnahmen Sie treffen sollten, was im Todesfall zu tun ist und wie Sie mit der Trauer umgehen können.

da-20140901-raiba
 
 


da-20140901-raiba
 


SUCHE IM RESSORT

BÖRSE AKTUELL
DAX
DAX 9.321,50 -0,06%
TecDAX 1.241,00 -0,11%
EUR/USD 1,2525 -0,64%

Quelle: Deutsche Bank / Realtime Indikation


REGIONALE UNTERNEHMEN
Curasan 1,13 -1,05%
GERRESHEIMER 44,31 -0,13%
KÖNIG & BAUER 9,98 +0,59%
LINDE 147,57 -2,14%
Logwin 0,911 -2,25%
RHÖN-KLINIKUM 23,75 +0,91%
SAF-Holland... 9,94 +2,84%
SINGULUS 0,589 -5,00%

TELEFON- UND BRANCHENBUCH
Was suchen Sie?


Wo suchen Sie?




 


Mit Online-Werbung zum Erfolg!
Inserieren auch Sie im Main-Netz.
Zahlen - Daten - Fakten