Dienstag, 30.06.2015
 
Login | Neu hier?
 
 
  
 
hinzufügen Merkliste (0 Objekte)
 
Punkte
Text vergrößern
Text verkleinern
Artikel drucken
Artikel weiterempfehlen
Artikel kommentieren
+
Bookmark
Del.icio.us
Digg
Facebook
Google Bookmarks
Mister Wong
Webnews
Yigg
24.04.2013 15:36 Uhr 1 Kommentare

Atze Schröder muss Fritz Wepper kein Schmerzensgeld zahlen

Schauspieler wollte 25.000 Euro 
Was darf ein Comedian und was nicht? Darüber haben Atze Schröder und Fritz Wepper vor Gericht gestritten. Am Donnerstag hat das Münchner Landgericht die Schmerzensgeldklage Weppers abgewiesen.
Anzeige
Fritz Wepper bekommt kein Schmerzensgeld von Atze Schröder. Das hat das Münchner Landgericht am Donnerstag entschieden. Wepper sah sich von Äußerungen aus Schröders Bühnenprogramm beleidigt. Schröder hatte sich darin über die Beziehung Weppers zu der wesentlich jüngeren Susanne Kellermann lustig gemacht. Der Schauspieler und seine Anwälte forderten deshalb 25 000 Euro Schmerzensgeld. Vor Gericht konnte er sich damit nicht durchsetzen. Gründe für das Urteil lägen noch nicht vor, sagte eine Gerichtssprecherin.

»Es streiten zwei Grundrechte«, sagte Richter Peter Lemmers während der Verhandlung am Vortag: Kunstfreiheit gegen Persönlichkeitsrecht. Er könne zwar nachvollziehen, dass sich der Schauspieler von Schröders Äußerungen verletzt fühle, sagte er. Allerdings seien alle Textpassagen in Schröders Programm »erkennbar satirisch gemeint«. Auch Schröders Verteidiger beriefen sich auf die Freiheit der Satire. Weppers Anwalt Norman Synek hatte dagegen bereits am Mittwoch angekündigt, im Falle einer Niederlage vor Gericht in Berufung gehen zu wollen.

Neben der Schmerzensgeldklage hatte Wepper auch versucht, eine einstweilige Verfügung gegen Schröder zur erwirken. Damit sollte der Comedian gezwungen werden, bestimmte Behauptungen zu unterlassen. Wepper konnte sich aber nicht in allen strittigen Fragen durchsetzen. Zwar darf Schröder Reaktionen seines Publikums auf Äußerungen über den Schauspieler nicht mehr wiederholen. Wepper muss sich nach dem gerichtlichen Beschluss aber weiterhin die Behauptung gefallen lassen, der Schauspieler selbst habe die Beziehung mit Kellermann in die Öffentlichkeit gebracht. dpa


TEILEN UND BEWERTEN

Diesen Artikel auf Ihrer Website einbinden

Das Einbinden eines Artikels erfolgt über eine Verlinkung aus Ihrer Website heraus hin zum Main-Netz. Unser spezielles Modul generiert dabei automatisch einen HTML-Quellcode, dessen optische Darstellung Sie individuell an Ihre Bedürfnisse anpassen können. Diesen Quellcode können Sie einfach markieren und in Ihre Website kopieren.
Diesen Artikel einbinden

Mehr zu diesem Artikel
Kommentare
Die Kommentierungs-Funktion steht derzeit nicht zur Verfügung. Wir bitten um Verständnis.
unbekannt
Was ein Kindergarten
.
Mein Gott, der eine hat einen Witz gemacht, oder es in sein Comedyprogramm eingebunden.
Der andere findets S...... .
Jeder unserer Comedianten nimmt mal einen A-Z-Promi auf die Schippe.

Dann ist aber wieder gut. Wenn Atze gewinnt, macht er mit Wepper bestimmt weiter.

Die einzigen, die sich freuen sind die Anwälte !
geschrieben: 24.04.2013 17:25
 
 
 
 
 
Ihr Standort: Aschaffenburg
 

Unsere Tipps für Sie
Volksfest 2015
Volksfest 2015
Von Action bis Gaumenschmankerl – auf dem Volksfest ist immer was los
Natur in Alzenau
Natur in Alzenau
Die Eröffnung der Bayerischen Gartenschau „Natur in Alzenau“, vom 22. Mai bis 16. August 2015, wird mit Spannung erwartet. Alle Informationen und Hintergründe zu diesem Ereignis finden Sie hier.

da-20150627-geissler
 
 

Meist gelesene Artikel

da-20150627-wertheim
 


NACHRICHTENARCHIV

BÖRSE AKTUELL
DAX
DAX 11.077,50 -0,05%
TecDAX 1.650,50 +0,16%
EUR/USD 1,1196 -0,31%

Quelle: Deutsche Bank / Realtime Indikation


REGIONALE UNTERNEHMEN
CURASAN AG 1,44 -2,64%
GERRESHEIMER 55,72 +3,89%
KÖNIG & BAUER 20,27 +1,30%
LINDE 172,12 +0,51%
LOGWIN AG 1,82 +3,64%
RHÖN-KLINIKUM 24,24 +0,94%
SAF HOLLAND... 13,90 -0,71%
SINGULUS 0,783 +3,03%

TELEFON- UND BRANCHENBUCH
Was suchen Sie?


Wo suchen Sie?




 


Mit Online-Werbung zum Erfolg!
Inserieren auch Sie im Main-Netz.
Zahlen - Daten - Fakten