Mittwoch, 30.07.2014
 
Login | Neu hier?
 
 
  
 
hinzufügen Merkliste (0 Objekte)
 
Alle Artikel der vergangenen Woche aus dem Ressort Miltenberg
 
 
MILTENBERG
 
 
Miltenberg

Hotzenplotz für Jung und AltLesezeichen hinzufügen

Bürgstadt/rüdenau Mit der aus­ver­kauf­ten Auf­füh­rung »Der Spess­art-Räu­ber Hot­zen­p­lotz auf St­reif­zug durch den Oden­wald« hat der Ge­sang­ve­r­ein Lie­der­kranz Rü­denau Er­staun­li­ches ge­leis­tet. Nicht al­lein da­durch, dass es Mat­thias Wim­mer ge­lun­gen ist, die drei Chö­re des Ve­r­eins har­mo­nisch zu­sam­men­zu­füh­ren. Die Grün­dung des im­mer­hin 18-köp­fi­gen Kin­der- und Ju­gend­pro­jekt­chors war gleich­zei­tig wert­vol­le Nach­wuchs­ar­beit.
 
 
 
Anzeige

Termine an das Main-Echo melden

Veranstaltungen online
ans Main-Echo melden

Termine für die Main-Echo-
Rubriken "Veranstaltungen", "Vereine und Verbände" und "Heute" können Gruppen und Vereine online melden. Tipps und das Meldeformular unter
www.main-netz.de/termin .
 
Miltenberg

Bauausschuss macht sich für weniger Stein starkLesezeichen hinzufügen

Miltenberg Der Bau­aus­schuss macht sich da­für stark, das Mil­ten­ber­ger Mai­n­u­fer nach dem Bau des Hoch­was­ser­schut­zes nicht noch stär­ker in Stein zu fas­sen. Ar­chi­tekt Ste­fan Ben­der vom Pla­nungs­büro Holl er­hielt bei ei­nem Orts­ter­min am Mon­tag den Auf­trag, die Plä­ne für die Ein­fas­sung des Park­plat­zes am Schwert­fe­ger­tor noch­mals zu über­ar­bei­ten.
 
Miltenberg

Großheubacher sorgen sich um verletzten SchwanLesezeichen hinzufügen

Großheubach Ein schein­bar ver­letz­ter Schwan im Au­en­bio­top sorg­te in der ver­gan­ge­nen Wo­che in Großh­eu­bach für Auf­re­gung. Be­sorg­te Bür­ger wand­ten sich so­wohl an die Re­dak­ti­on un­se­rer Zei­tung als auch an die Ge­mein­de­ver­wal­tung. Der Vo­gel kaue­re auf ei­ner klei­nen Sand­bank, hieß es. Er soll ei­nen ver­letz­ten Flü­gel ha­ben und nicht mehr flie­gen kön­nen.
 
Miltenberg

Hohe Rücklagen fürs SchulbauprogrammLesezeichen hinzufügen

Kreis Miltenberg : Gut ge­wirt­schaf­tet oder mit Ab­sicht pes­si­mis­tisch ge­plant? Die Fra­ge stellt sich re­gel­mä­ß­ig, wenn Kreis­käm­me­rer Kurt St­raub dem Kreis­tag im Som­mer die Schluss­bi­lanz des Vor­jah­res vor­legt. Auch im Haus­halts­jahr 2013 blieb in der Kreis­kas­se ein sat­ter Über­schuss: 4,7 Mil­lio­nen Eu­ro, das sind rund 3,1 Mil­lio­nen Eu­ro mehr als ur­sprüng­lich er­war­tet.
Miltenberg

Hurra - Endlich schulfrei!Lesezeichen hinzufügen

Schüler freuen sich aufs Chillen : Kein früh­es Auf­ste­hen mehr! Kei­ne Haus­auf­ga­ben, kein Pau­ken, kein No­ten­stress! Kei­ne ge­nerv­ten Schü­ler, die bei 35 Grad Au­ßen- und 40 Grad In­nen­tem­pe­ra­tur lust­los an ih­ren Ti­schen sit­zen. Und na­tür­lich auch kei­ne ge­stress­ten Leh­rer, die in den drei Wo­chen nach No­ten­schluss ver­zwei­felt ver­su­chen, Ord­nung in das Cha­os zu brin­gen. End­lich Fe­ri­en!
 
 
Berichte

Beten für den Frieden am Denkmal hoch über DorfprozeltenLesezeichen hinzufügen

Dorfprozelten : Ei­ne Tra­di­ti­on in der Ge­mein­de ist seit Jahr­zehn­ten, dass man am letz­ten Sonn­tag im Ju­li an der Krie­ger­ge­dächt­nis­ka­pel­le in der Wald­ab­tei­lung Luft­hof der ge­fal­le­nen und ver­miss­ten Sol­da­ten der Ge­mein­de ge­denkt.
Berichte

Klatschfreudiges Publikum in BürgstadtLesezeichen hinzufügen

Bürgstadt : Die Frän­ki­schen Re­bläu­se lu­den ein - und über 350 Be­su­cher lie­ßen sich trotz des ge­wit­t­ri­gen Re­gens am spä­ten Nach­mit­tag nicht ab­hal­ten, das Som­mer­nachts­kon­zert zu be­su­chen.
 
 
Berichte

Vor 65 Jahren in Dorfprozelten getrautLesezeichen hinzufügen

Dorfprozelten : Ein sel­te­nes Fest, das nur we­ni­ge Ehe­paa­re fei­ern kön­nen: ei­ser­ne Hoch­zeit im Haus von Ger­ti und Karl Holz­meis­ter. Sie ga­ben sich vor 65 Jah­ren in der St. Vi­tus­kir­che in Dorf­pro­zel­ten vor dem da­ma­li­gen Ortsp­far­rer Franz Krug das Ja­wort. Trotz ei­ni­ger ge­sund­heit­li­cher Ein­schrän­kun­gen be­geht das Ju­bel­paar die­sen Fest­tag im gro­ßen Fa­mi­li­en­kreis.
Berichte

Jetzt anmelden für MusikangeboteLesezeichen hinzufügen

Kreis Miltenberg : Der Mu­sik­ver­band Un­ter­main bie­tet im Herbst al­len in­ter­es­sier­ten Mu­sik­schü­l­ern wei­ter­füh­r­en­de Aus­bil­dun­gen und Leis­tungs­prü­fun­gen für das sil­ber­ne und gol­de­ne Leis­tungs­ab­zei­chen (D2 und D3) an.
 
 
Berichte

Denkmalschutz lohnt sichLesezeichen hinzufügen

Miltenberg Je­der Eu­ro För­der­geld, den Frei­staat, Be­zirk oder Kom­mu­nen für den Denk­mal­schutz aus­ge­ben, zieht neun Eu­ro pri­va­te In­ves­ti­tio­nen nach sich. »Denk­mal­schutz lohnt sich«, die­se Bot­schaft hat Kreis­hei­matpf­le­ger Gerd Wolf dem Mit­g­lie­dern des Kreis­ta­ges am Mon­tag noch ein­mal plas­tisch vor Au­gen ge­führt.
 
 
Berichte

Sparkasse behauptet SpitzenplatzLesezeichen hinzufügen

Miltenberg/Obernburg Fi­nanz­po­li­tisch sind der Kreis und sein Kre­di­t­in­sti­tut, die Spar­kas­se Mil­ten­berg-Obern­burg, auf ei­ner Li­nie. An­ge­sichts der im­mer noch »schwe­ren See« auf den welt­wei­ten Fi­nanz­märk­ten setzt Vor­stands­vor­sit­zen­der Tho­mas Feuß­ner auf ei­nen vor­sich­ti­gen Kurs und so­li­des Wirt­schaf­ten.
 
 
WEITERE BERICHTE
 
 
KURZ BERICHTET
 
 
LOKALSPORT
Kreis AB/MIL

Zur Person: Martin LinkLesezeichen hinzufügen

Al­ter: 44 Jah­re
Be­ruf: kauf­män­ni­scher An­ge­s­tell­ter
Fa­mi­li­en­stand: ge­schie­den
Hob­bys: Jog­gen, Le­sen
Sport­li­cher Wer­de­gang: als Spie­ler: Ki­ckers, Lau­den­bach, FC Klein­wall­stadt, Spie­ler­trai­ner beim SV Hob­bach; als Trai­ner: SV Hob­bach, VfR Großost­heim II, SG Ei­chels­bach/Som­merau
Größ­te sport­li­che Er­fol­ge: Land­k­reis­po­kal­sie­ger mit Klein­wall­stadt, Auf­s­tieg in die Kreis­klas­se mit dem SV Hob­bach
 
 
LESERBRIEFE
 
 
SERVICE
Service

NotfalldiensteLesezeichen hinzufügen

NO­T­RUF

Po­li­zei: Tel. 1 10.
Feu­er­wehr und Ret­tungs­leit­s­tel­le: Tel. 1 12.
Ret­tungs­leit­s­tel­le Bu­chen: Tel. 0 62 81 / 85 03.

ÄRZT­LI­CHER BE­REIT­SCHAFTS­DI­ENST

Bun­des­wei­ter No­t­ruf Tel. 116 117.
Im Raum Amor­bach: Be­reit­schafts­di­enst der Ärz­te über An­ruf­be­ant­wor­ter des Haus­arz­tes. Main-Tau­ber-Kreis: KV-Not­fall­pra­xis Wert­heim (Rot­k­reuz­k­li­nik), für Haus­be­su­che Tel. 0 18 06 / 09 34 20.
 
 
Standesamt

Aus dem StandesamtLesezeichen hinzufügen

Ge­bur­ten
21. April: Li­nus Wink­ler, Sohn von Hel­ke Wink­ler, Rhön­stra­ße 6, Großost­heim.
20. Mai: Frie­da Baar, Toch­ter von Yvon­ne und Ben­ja­min Ru­dolf Ott­mar Baar, Born­thal-stra­ße 16, Großost­heim.
25. Mai: Sa­mi­ra Ro­ma­now­ski, Toch­ter von An­ja Ro­ma­now­ski und Mi­cha­el Lee Ox­ley, Kirchwerg 22, Lei­ders­bach.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
AUS DER REGION
Text Karte

da-20140728-zum-karpfen
 
Weinkalender

Sie gehören zu Maindrei- und -viereck, seitdem Wein getrunken wird: Häckerwirtschaften, auch »Hecken« oder »Besenwirtschaften« genannt. Hier finden Sie alle Termine und Informationen zu den regionalen Häckerwirtschaften und Weinfesten.
 
Zum Weinkalender

 


da-20140726-musikverein_gailbach
 
VERANSTALTUNGSKALENDER
Juli 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
       

TELEFON- UND BRANCHENBUCH
Was suchen Sie?


Wo suchen Sie?



SUCHE IM RESSORT

Ergebnisse und Tabellen
Wer spielt wann?
Wer spielt gegen wen?
Wer spielte wie?
Wer steht wo?


 


Mit Online-Werbung zum Erfolg!
Inserieren auch Sie im Main-Netz.
Zahlen - Daten - Fakten