Mittwoch, 27.05.2015
 
Login | Neu hier?
 
 
  
 
hinzufügen Merkliste (0 Objekte)
 
Alle Artikel der vergangenen Woche aus dem Ressort Miltenberg
 
 
MILTENBERG
 
 
Miltenberg

Baustelle mit schwebendem RatstischLesezeichen hinzufügen

Stadtprozelten Auf der Bau­s­tel­le im his­to­ri­schen Rat­haus geht es gut voran. Von au­ßen ist das durch das Ge­rüst nicht so er­sicht­lich, im In­ne­ren da­ge­gen sind die Fort­schrit­te der ver­gan­ge­nen Mo­na­te deut­lich er­kenn­bar.
 
 
 
Anzeige

Pyromainia

Am 12.09.2015 blitzt und kracht es in Lohr am Main. Geboten wird ein pralles Programm voller Sport, Action und Entertainment.

Erfahren Sie hier mehr!
 
Miltenberg

Wenn niemand mehr in Kirchzell die Orgel spieltLesezeichen hinzufügen

Keine Nachfolger in Sicht
Über 65 Jah­re hat Lu­zia Blu­men­schein die Kir­chen­or­gel in Preun­schen ge­spielt. Bis April, als sie sich ein letz­tes Mal die Em­po­re hin­auf­quäl­te. Seit die 85-Jäh­ri­ge die Trep­pe nicht mehr schafft, sin­gen die Kirch­gän­ger in Preun­schen a cap­pel­la. Nie­mand hat Lu­zia Blu­men­scheins Platz an der Or­gel über­nom­men. Die Rent­ne­rin kann es ver­ste­hen: »Die jun­gen Leu­te wol­len am Wo­che­n­en­de nicht ge­bun­den sein.«
 
Miltenberg

Judith Seidel leitet neue GeschäftsstelleLesezeichen hinzufügen

Kreis Miltenberg Das Pro­jekt »Ge­sund­heits­re­gi­on plus« hat am Mitt­woch im Land­kreis Mil­ten­berg be­gon­nen. Un­ter Vor­sitz von Land­rat Jens Mar­co Scherf traf sich das Ge­sund­heits­forum im Land­rat­s­amt zu sei­ner kon­sti­tu­ie­ren­den Sit­zung. Da­bei wur­de auch die neue Ge­schäfts­s­tel­len­lei­te­rin Ju­dith Sei­del aus Aschaf­fen­burg vor­ge­s­tellt.
 
Miltenberg

Bezaubernder Klang des 18. JahrhundertsLesezeichen hinzufügen

Miltenberg : Seit Syl­via Acker­mann Mil­ten­berg mit ih­rem Cla­vier­sa­lon be­schenkt hat, ist die Kreis­stadt zu ei­nem Mek­ka für Freun­de his­to­ri­scher Tas­ten­in­s᠆tru­men­te ge­wor­den. Der jüngs­te Be­weis da­für wur­de am Sams­tag und Sonn­tag auf der Mil­den­burg ge­lie­fert.
Miltenberg

Stadt sucht Alternative für AnlegerLesezeichen hinzufügen

Miltenberg : Es war vi­el­leicht ei­ne der kür­zes­ten öf­f­ent­li­chen Sit­zun­gen in der Ge­schich­te des Mil­ten­ber­ger Stadt­rats: Kaum zehn Mi­nu­ten dau­er­te es, da war das The­ma Bür­ger­be­geh­ren zum drit­ten Schiffs­an­le­ger am Mai­n­u­fer durch. Kommentare 1-mal kommentiert
 
 
Berichte

Projekte werden verwirklicht ohne neue SchuldenLesezeichen hinzufügen

Schneeberg : Der Haus­halt der Ge­mein­de wur­de in der Sit­zung am Frei­ta­g­a­bend mit 8 : 3 Stim­men be­sch­los­sen; da­ge­gen vo­tier­ten Ralf Wöb­er, Ma­ri­ta Los­ter und Ralf Dol­zer (al­le SPD). Bür­ger­meis­ter Erich Kuhn wies dar­auf hin, die Steuer­ein­nah­men sei­en ge­s­tie­gen, die Schul­den gin­gen zu­rück. Die wich­tigs­ten Pro­jek­te wür­den oh­ne neue Dar­le­hen ver­wir­k­licht. Trotz­dem sei­en Spar­sam­keit und Au­gen­maß an­ge­sagt.
Berichte

Harmloses Doppelwesen aus Pilz und AlgeLesezeichen hinzufügen

Kreis Miltenberg : Am An­fang sind es nur klei­ne­re Fle­cken, die aber im­mer grö­ß­er wer­den. Sie über­zie­hen Ba­umrin­den, Holz­zäu­ne, Stei­ne und Be­tonpflas­ter. Ih­re Far­ben kön­nen gelb oder or­an­ge leuch­ten, aber auch braun, oliv­grün oder grau ge­färbt sein. Die Ur­sa­che sind Flech­ten. Nach Be­o­b­ach­tung vie­ler Gar­ten­f­reun­de wer­den sie im­mer mehr und sie stel­len sich die Fra­ge nach ih­rer Be­kämp­fung.
 
 
Berichte

Lückenschluss bis zur Landesgrenze ist in SichtLesezeichen hinzufügen

Eichenbühl/Hardheim : Bis En­de Ju­li soll das letz­te Teil­stück des Erf­tal­rad­wegs Ei­chen­bühl-Hard­heim fer­tig ge­s­tellt sein. Um den so ge­nann­ten Lü­cken­schluss zwi­schen Rie­dern und der ba­di­schen Lan­des­g­ren­ze zu be­sp­re­chen, tra­fen sich die Ver­t­re­ter der Ge­mein­den Ei­chen­bühl und Hard­heim so­wie Bau­lei­ter und For­st­re­vier­lei­ter an der Lan­des­g­ren­ze.
Berichte

Forderung nach Umlagesenkung »reine Polemik« der CSULesezeichen hinzufügen

Kreis Miltenberg : »Es ist rei­ne Po­le­mik, wenn in CSU-Ver­samm­lun­gen ge­bets­müh­l­en­ar­tig be­haup­tet wird, dass ei­ne Sen­kung der Krei­s­um­la­ge die fi­nan­zi­el­len Pro­b­le­me der fi­nanz­schwa­chen Kom­mu­nen löst.« Mit die­sen Wor­ten hat Kreis­rat und SPD-Frak­ti­ons­vor­sit­zen­der Ro­land We᠆ber (Col­len­berg) in ei­ner Sit­zung der Kreis­tags­frak­ti­on Stel­lung zur Um­la­ge­de­bat­te be­zo­gen.
 
 
Berichte

Tourismusverband Miltenberg mit neuer WebseiteLesezeichen hinzufügen

Miltenberg Die In­ter­net­sei­te www.mil­ten­berg.in­fo der Tou­ris­mus­ge­mein­schaft Mil­ten­berg-Bürg­stadt-Klein­heu­bach hat ein neu­es Ge­sicht be­kom­men. San­d­ra Heinz, Lei­te­rin des Tou­ris­mus­ver­ban­des, prä­sen­tiert die neue Sei­te und be­tont, dass sie nicht nur für Tou­ris­ten in­ter­es­sant ist, son­dern auch für Land­k­reis­bür­ger.
 
 
Berichte

Erstes Hochzeitspaar sagt Ja im RittersaalLesezeichen hinzufügen

Miltenberg Ei­ne wah­re Traum­hoch­zeit fei­er­ten Bir­git und Chri­s­toph Rö­se­ner am Sams­tag im ro­man­ti­schen Am­bi­en­te der Mil­den­burg hoch über Mil­ten­berg. Das Paar ist das ers­te, das sich im Rit­ter­saal das Ja­wort ge­ge­ben hat.
 
 
WEITERE BERICHTE
 
 
KURZ BERICHTET
 
 
LOKALSPORT
Kreis AB/MIL

Kleinheubach mit famosem 9:0-Erfolg zur MeisterschaftLesezeichen hinzufügen

A-Klasse AB 4 Ta­bel­len­füh­rer Klein­heu­bach be­hielt am 30. und letz­ten Spiel­tag der Fuß­ball-A-Klas­se Aschaf­fen­burg 3 die Ner­ven, feg­te Türk Wörth mit 9:0 vom Platz und über­qu­er­te mit dem Meis­ter­ti­tel am Re­vers die Zi­el­li­nie. Der FSV Wörth mach­te es Klein­heu­bach gleich, er­ar­bei­te­te sich in ei­nem sehr ein­sei­ti­gen Spiel ge­gen DJK Brei­ten­diel Chan­cen wie am Fließ­band und sieg­te eben­falls klar und deut­lich mit 6:0.
 
 
LESERBRIEFE
 
 
SERVICE
Service

NotfalldiensteLesezeichen hinzufügen

NO­T­RUF
Po­li­zei: Tel. 1 10. Feu­er­wehr und Ret­tungs­leit­s­tel­le: Tel. 1 12. Ret­tungs­leit­s­tel­le Bu­chen: Tel. 0 62 81 / 85 03.
ÄRZT­LI­CHER BE­REIT­SCHAFTS­DI­ENST
Bun­des­wei­ter No­t­ruf Tel. 116 117.
 
 
Standesamt

Aus dem StandesamtLesezeichen hinzufügen

Ge­bur­ten
7. März: Sin­an Kras­niq, Sohn von Sa­bi­na und Ke­ne­di Kras­niq, Mil­ten­ber­ger Stra­ße 28, Bürg­stadt.
25. März: Zu­z­an­na Ma­ri­ka Ko­gut, Toch­ter von Ma­ri­ka Ag­niesz­ka und Ma­rek Piotr Ko­gut, Lud­wig­stra­ße 13, Klin­gen­berg.
26. März: Mi­ra Ci­vak, Toch­ter von Fat­ma und Ta­ner Ci­vak, Gar­ten­stra­ße 9, Eschau.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
AUS DER REGION
Text Karte

Unsere Tipps für Sie
Natur in Alzenau
Natur in Alzenau
Die Eröffnung der Bayerischen Gartenschau „Natur in Alzenau“, vom 22. Mai bis 16. August 2015, wird mit Spannung erwartet. Alle Informationen und Hintergründe zu diesem Ereignis finden Sie hier.

da-20150521-wildpark
 
Weinkalender

Sie gehören zu Maindrei- und -viereck, seitdem Wein getrunken wird: Häckerwirtschaften, auch »Hecken« oder »Besenwirtschaften« genannt. Hier finden Sie alle Termine und Informationen zu den regionalen Häckerwirtschaften und Weinfesten.
 
Zum Weinkalender

 


da-20150521-wildpark
 
VERANSTALTUNGSKALENDER
Mai 2015
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
       

TELEFON- UND BRANCHENBUCH
Was suchen Sie?


Wo suchen Sie?



NACHRICHTENARCHIV
Mai 2015
MoDiMiDoFrSaSo
123
25262728293031



Ergebnisse und Tabellen
Wer spielt wann?
Wer spielt gegen wen?
Wer spielte wie?
Wer steht wo?


 


Mit Online-Werbung zum Erfolg!
Inserieren auch Sie im Main-Netz.
Zahlen - Daten - Fakten