Freitag, 28.11.2014
 
Login | Neu hier?
 
 
  
 
 
 
Nachrichtenarchiv vom 26.11.2012
 

Von Schuldgefühlen, falschem Mitleid und echter HilfeLesezeichen hinzufügen

Würzburger Aids-Beratungstelle Ver­sch­mutz­te In­jek­ti­ons­na­deln, Trans­fu­sio­nen mit ve­r­un­r­ei­nig­tem Blut, un­ge­schütz­ter Sex - auch in Un­ter­fran­ken in­fi­zie­ren sich noch im­mer vie­le Men­schen mit dem HI-Vi­rus. Seit 1987 er­hal­ten sie Hil­fe in der Würz­bur­ger Aids-Be­ra­tungs­s­tel­le des Ca­ri­tas­ver­bands. Dass es einmal eine langfristige Lebensperspektive geben würde, hätte in den Anfangsjahren der Aids-Beratungsstelle niemand für möglich gehalten. Der Infektionsverlauf war dramatisch, der Beruf musste aufgegeben werden, permanente Klinikaufenthalte waren an der Tagesordnung.

Stuppacher Madonna: Rückkehr gefeiertLesezeichen hinzufügen

Bad Mergentheim Mit ei­nem Got­tes­di­enst hat die Pfar­rei Ma­riä Krö­nung in Bad Mer­gent­heim ges­tern die Rück­kehr der Stup­pa­cher Ma­don­na ge­fei­ert. Der Stutt­gar­ter Bi­schof Geb­hard Fürst wür­dig­te das Ge­mäl­de als »star­kes Glau­bens­zeug­nis von blei­ben­dem Wert«. Grü­ne­walds Ma­don­na füh­re vor Au­gen, dass Chris­tus als Kö­n­ig in ei­nem »Macht­wech­sel« welt­li­che Maß­s­tä­be zum Heil der Men­schen um­ge­dreht ha­be.

Wirtschaftsplan ohne das Wort »Frankenhalle«Lesezeichen hinzufügen

Würzburg Den auf über 7,5 Mil­lio­nen Eu­ro deut­lich ge­s­tie­ge­nen Be­triebs­kos­ten­zu­schuss für das Main­fran­ken-Thea­ter (wir be­rich­te­ten) hat­te der Würz­bur­ger Stadt­rat gleich zu Be­ginn der zwei­tä­g­i­gen Haus­halts­be­ra­tun­gen am Don­ners­tag in den Etat ein­ge­s­tellt. Deut­lich län­ger dau­er­te es, bis der Rat auch den Wirt­schafts­plan 2013/2014, für den das Geld be­nö­t­igt wird, ver­ab­schie­det hat­te.

Banner gegen Fluglärm: »Eine bunte Sache«Lesezeichen hinzufügen

Frankfurt Dut­zen­de Brü­cken rund um den Frank­fur­ter Flug­ha­fen sind am Sams­tag von Flu­glärm­geg­nern mit Ban­nern ge­gen den Flu­glärm ge­sch­mückt wor­den. Von Wies­ba­den über Frank­furt bis Mainz und in den Vor­der­tau­nus sei­en die Pro­test­ban­ner auf den Bau­wer­ken an­ge­bracht wor­den, sag­te In­grid Kopp von den Bür­ger­in­i­tia­ti­ven ge­gen den Flug­ha­fen­aus­bau.

Videos, Bildergalerien, und HörstückeLesezeichen hinzufügen

Ak­tu­el­le Vi­de­os und Bil­der­ga­le­ri­en gibt es wie­der un­ter der In­ter­netadres­se www.main-netz.de. Nach­rich­ten und Fo­tos vom Fuß­ball im Raum Main­fran­ken gibt es un­ter www.main-kick.de.
Ko­lum­nen zum Hö­ren
•Mei­ers Kätt: »Kö­nichin im eig­ne Hais­je«
•Die Hoh­ler Chaus­see von Su­san­ne Ha­sen­stab: Was ge­schah im Bau­markt

Gambrinuspreis an Bayerns InnenministerLesezeichen hinzufügen

Würzburg Der Gam­bri­nu­s­p­reis­trä­ger 2012 heißt Joa­chim Herr­mann. Die Aus­zeich­nung wur­de dem baye­ri­schen In­nen­mi­nis­ter am Frei­ta­g­a­bend von der Ge­mein­schaft Main­fran­ken­bier in Würz­burg über­ge­ben. De­ren Vor­sit­zen­der Karl-Heinz Pritzl wür­dig­te den CSU-Po­li­ti­ker als »Bot­schaf­ter der frän­ki­schen Bier­spe­zia­li­tä­ten«.

Beim Baumfällen von Ast erschlagenLesezeichen hinzufügen

Hesseneck Beim Ba­um­fäl­len ist ein Mann in Hes­sen­eck-Hes­sel­bach (Oden­wald­kreis) er­schla­gen wor­den. Als der 72-Jäh­ri­ge am Frei­tag zu­sam­men mit sei­nem Sohn in ei­nem Wald­stück am Orts­rand ar­bei­te­te, brach von ei­nem an­de­ren Baum ein gro­ßer Ast ab und traf den Mann, wie die Po­li­zei be­rich­tet. Er starb noch an der Un­fall­s­tel­le.

Studentin mit Alkohol: Rote Ampel missachtetLesezeichen hinzufügen

Würzburg Un­ter Al­ko­ho­l­ein­fluss hat ei­ne Au­to­fah­re­rin ges­tern Früh in Würz­burg ei­ne ro­te Am­pel mis­sach­tet und zwei Zu­sam­men­stö­ße ver­ur­sacht. Die 23-jäh­ri­ge Stu­den­tin war laut Po­li­zei mit ih­rem VW Po­lo die Rot­ten­dor­fer Stra­ße stadt­aus­wärts ge­fah­ren. An der Kreu­zung zum Stadtring ramm­te sie ei­nen von links kom­men­den Hon­da, der durch den Auf­prall auf ein da­ne­ben fah­ren­des Ta­xi ge­scho­ben wur­de. Die drei In­sas­sen des Hon­das ka­men leicht ver­letzt ins Kran­ken­haus. Scha­den:

Auch künftig ein Pfarrer je 1700 KirchenmitgliederLesezeichen hinzufügen

Frankfurt Die Syno­de der Evan­ge­li­schen Kir­che in Hes­sen und Nas­sau (EKHN) hat ein neu­es Per­so­nal­kon­zept für den Pfarr­di­enst be­sch­los­sen. Es sieht vor, die Zahl der Pfarr­s­tel­len im Ver­hält­nis zur sin­ken­den Mit­g­lie­der­zahl zu ver­rin­gern, wie Pres­se­sp­re­cher Ste­phan Krebs am Sams­tag mit­teil­te.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
NACHRICHTENARCHIV
November 2012
MoDiMiDoFrSaSo






da-20141126-salzgrotte
 

Prospekte

MAIN-NETZ BEI FACEBOOK

AUS DER REGION
Text Karte


Aktuelle Videos weltweit

Ticketservice

 
Dieter Nuhr
14.03.15 Hanau, August-Schärttner-Halle
Marlon Roudette
04.02.15 Frankfurt am Main, Batschkapp
Haindling
27.06.15 Lohr am Main, Schlossplatz
 
Jetzt gleich Karten sichern!

Die Jugendsport-Seite
Tischtennis Hösbacher Talent
Tom Sickenberger ist Bezirksmeister im Midcourt-Tennis und im Tischtennis
Hier geht's zur Jugendsport-Seite

SONDERTHEMEN
Sonderthemen Weihnachtsmarkt am Aschaffenburger Schloss
Löhrer Blättle – Dez.
Alzenauer Weihnachtsmarkt
Aschaffenburg im Dialog
Löhrer Blättle – Nov.



 


KALENDERBLATT
Kalenderblatt 2014: 28. November
Das aktuelle Kalenderblatt für den 28. November 2014: mehr...

da-20141110-raiba-neu
 

TELEFON- UND BRANCHENBUCH
Was suchen Sie?


Wo suchen Sie?



VERANSTALTUNGSKALENDER
November 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
       

PARTY, DISCO, FEIERN, ...
Wo ist was los? Wo legt der beste DJ auf? Hier findet Ihr Tipps zu Veranstaltungen und zum Abfeiern. Nie mehr langweilige Wochenenden!
link Zu den Veranstaltungstipps


BÖRSE AKTUELL
DAX
DAX 9.945,50 -0,29%
TecDAX 1.345,50 -0,36%
EUR/USD 1,2485 +0,18%

Quelle: Deutsche Bank / Realtime Indikation


 


Mit Online-Werbung zum Erfolg!
Inserieren auch Sie im Main-Netz.
Zahlen - Daten - Fakten