Freitag, 21.11.2014
 
Login | Neu hier?
 
 
  
 
 
 
Nachrichtenarchiv vom 24.01.2013
 

Großmutter erschlagen: Enkel stellt sichLesezeichen hinzufügen

Frankfurt Ein 29 Jah­re al­ter Mann soll in Frank­furt sei­ne Groß­mut­ter er­schla­gen ha­ben. Die Ob­duk­ti­on der To­ten ha­be er­ge­ben, dass die 75-Jäh­ri­ge an Schlä­gen auf den Kopf und den Bauch starb, teil­te die Po­li­zei ges­tern mit. Der Mann hat­te sich den Beam­ten ge­s­tellt und die Tat ein­ge­räumt. Er soll­te noch am ges­t­ri­gen Mitt­woch vor den Haf­trich­ter kom­men. Die Frau war am Di­ens­tag le­b­los in ih­rer Woh­nung im Stadt­teil Nie­der-Ur­sel ge­fun­den wor­den.

Offenbach mit Gewerbesteuer-PlusLesezeichen hinzufügen

Offenbach 57,9 Mil­lio­nen Eu­ro hat die Stadt Of­fen­bach im Jahr 2012 an Ge­wer­be­steu­er ein­ge­nom­men. Wie Ober­bür­ger­meis­ter Horst Schnei­der (SPD) ges­tern be­kannt­ge­ben ließ, ist dies ein Plus von über 14 Pro­zent. Im Jahr 2011 hat­te das Kas­sen- und Steu­er­amt 50,7 Mil­lio­nen Eu­ro von den Un­ter­neh­men der Stadt ge­for­dert.

SPD eröffnet weitere Runde im Fluglärm-StreitLesezeichen hinzufügen

Frankfurt Der Flu­glärm bleibt das gro­ße Pro­b­lem im Rhein-Main-Ge­biet. Die hes­si­sche SPD er­öff­ne­te ges­tern ei­ne wei­te­re Run­de in dem St­reit dar­über, was noch zur Lärm­min­de­rung ge­tan wer­den soll. Lan­des­vor­sit­zen­der Thors­ten Schä­fer-Güm­bel schlug vor, ei­nen neu­en Dia­log zwi­schen Luft­ver­kehrs­wirt­schaft und An­woh­nern ein­zu­rich­ten. »We­der kann die Re­gi­on auf den Flug­ha­fen noch der Flug­ha­fen auf die Re­gi­on ver­zich­ten«, sag­te er.

Kabel durchgeschmort: Kein Strom in ArheilgenLesezeichen hinzufügen

Darmstadt Ein durch­ge­sch­mor­tes Ka­bel hat in Darm­stadt-Ar­heil­gen ei­nen Stro­m­aus­fall ver­ur­sacht. Rund vier Fünf­tel des Stadt­teils wa­ren in der Nacht zum Mitt­woch für et­wa ei­ne Stun­de oh­ne Strom, wie der Netz­be­t­rei­ber VNB Rhein-Main-Ne­c­kar ges­tern mit­teil­te. Als Grund für den Stro­m­aus­fall nann­te ein Sp­re­cher ei­nen Feh­ler an ei­nem un­ter­ir­di­schen Ka­bel. Tech­ni­ker des Un­ter­neh­mens hät­ten den Scha­den be­ho­ben.

Panzerknackerbande festgenommenLesezeichen hinzufügen

Offenbach Die Po­li­zei hat in Of­fen­bach ei­ne mut­maß­li­che Pan­zer­kna­cker­ban­de fest­ge­nom­men. Die sechs Män­ner im Al­ter zwi­schen 27 und 46 Jah­ren sol­len in meh­re­re no­b­le Wohn­häu­ser ein­ge­s­tie­gen sein und rei­che Beu­te ge­macht ha­ben, wie die Po­li­zei ges­tern be­rich­te­te. Bei ih­ren Ein­brüchen im ver­gan­ge­nen Jahr hät­ten sie sich meist Häu­ser aus­ge­sucht, in de­nen Tre­so­re stan­den. Die Sa­fes nah­men sie mit oder bra­chen sie vor Ort auf.

Nach Verpuffung hoher Schaden im UnilaborLesezeichen hinzufügen

Würzburg Sie ex­pe­ri­men­tier­ten mit Schwe­fel­säu­re, als es plötz­lich knall­te und Feu­er aus­brach: In ei­nem La­bor der Uni Würz­burg en­de­te ges­tern ge­gen 12.30 Uhr ei­ne Lehr­ver­an­stal­tung für 45 Stu­die­ren­de mit der Flucht. Auch das üb­ri­ge Ge­bäu­de der Le­bens­mit­tel­che­mie wur­de aus Si­cher­heits­grün­den eva­ku­iert. Die Feu­er­wehr konn­te den Brand mit Atem­schutz­ge­rä­ten rasch un­ter Kon­trol­le brin­gen und be­rich­tet von ei­ner Scha­dens­sum­me im sechs­s­tel­li­gen Be­reich.

Gehstock in der Tür: Tod nach U-Bahn-UnfallLesezeichen hinzufügen

Frankfurt Ein 83 Jah­re al­ter Mann ist am Di­ens­tag nach ei­nem Un­fall mit ei­ner U-Bahn in Frank­furt ge­s­tor­ben. Die ge­naue To­de­s­ur­sa­che stand aber zu­nächst nicht fest, wie die Po­li­zei be­rich­te­te. Der Frank­fur­ter ha­be an der Hal­te­s­tel­le In­du­s­trie­hof noch in ei­nen Zug ein­s­tei­gen wol­len, des­sen Tü­ren sich ge­ra­de sch­los­sen. Mit sei­nem Geh­stock ver­such­te er ver­geb­lich, ei­ne Tür zu öff­nen. Der Stock blieb je­doch ste­cken, oh­ne dass die Tür auf­ging, und die Bahn fuhr los.

Nach Verpuffung hoher Schaden im UnilaborLesezeichen hinzufügen

Würzburg Sie ex­pe­ri­men­tier­ten mit Schwe­fel­säu­re, als es plötz­lich knall­te und Feu­er aus­brach: In ei­nem La­bor der Uni Würz­burg en­de­te ges­tern ge­gen 12.30 Uhr ei­ne Lehr­ver­an­stal­tung für 45 Stu­die­ren­de mit der Flucht. Auch das üb­ri­ge Ge­bäu­de der Le­bens­mit­tel­che­mie wur­de aus Si­cher­heits­grün­den eva­ku­iert. Die Feu­er­wehr konn­te den Brand mit Atem­schutz­ge­rä­ten rasch un­ter Kon­trol­le brin­gen und be­rich­tet von ei­ner Scha­dens­sum­me im sechs­s­tel­li­gen Be­reich.

Medizinpreis für Professor Georg NagelLesezeichen hinzufügen

Würzburg Der Würz­bur­ger Pflan­zen­phy­sio­lo­ge Ge­org Na­gel wird mit dem Louis- Je­an­tet-Preis für Me­di­zin aus­ge­zeich­net. Er teilt sich die 700 000 Schwei­zer Fran­ken mit dem Ber­li­ner Bio­phy­si­ker Pe­ter He­ge­mann. Die Wis­sen­schaft­ler ent­deck­ten Io­nen­ka­nä­le, die durch Licht ak­ti­viert wer­den. Sie leg­ten da­mit die Grund­la­ge für ei­ne neue Dis­zi­p­lin auf dem Ge­biet der Neu­ro­wis­sen­schaf­ten.

Bäckerei-Überfälle: Serientäter am WerkLesezeichen hinzufügen

Würzburg Nach den Über­fäl­len auf zwei Bä­cke­rei­fi­lia­len am Di­ens­ta­gnach­mit­tag in Würz­burg und Kit­zin­gen geht die Po­li­zei von ei­nem Se­ri­en­tä­ter aus.Vie­les sp­re­che da­für, dass es sich um den Un­be­kann­ten hand­le, der seit No­vem­ber in Nord­bay­ern elf Bä­cke­rei­en be­raub­te, sag­te Karl-Heinz Sch­mitt vom Po­li­zei­prä­si­di­um Un­ter­fran­ken ges­tern.
 1 2 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
NACHRICHTENARCHIV




da-20141117-paul-gerhardt-schule
 

Prospekte

MAIN-NETZ BEI FACEBOOK

AUS DER REGION
Text Karte


Aktuelle Videos weltweit

Ticketservice

 
Nabucco
18.01.15 Würzburg,Congress Centrum
AIDA Night of the Proms
27.11.14 Frankfurt am Main, Festhalle
Glasperlenspiel
13.12.14 Aschaffenburg, Colos-Saal
 
Jetzt gleich Karten sichern!

Die Jugendsport-Seite
Tischtennis Hösbacher Talent
Tom Sickenberger ist Bezirksmeister im Midcourt-Tennis und im Tischtennis
Hier geht's zur Jugendsport-Seite

SONDERTHEMEN
Sonderthemen Löhrer Blättle – Nov.
Umdenken (Ausgabe West)
Umdenken (Ausgabe Süd)
41. Lohrer Rambourfest
Leserreisen 2015



 


KALENDERBLATT
Kalenderblatt 2014: 21. November
Das aktuelle Kalenderblatt für den 21. November 2014: mehr...

da-20141110-raiba-neu
 

TELEFON- UND BRANCHENBUCH
Was suchen Sie?


Wo suchen Sie?



VERANSTALTUNGSKALENDER
November 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
       

PARTY, DISCO, FEIERN, ...
Wo ist was los? Wo legt der beste DJ auf? Hier findet Ihr Tipps zu Veranstaltungen und zum Abfeiern. Nie mehr langweilige Wochenenden!
link Zu den Veranstaltungstipps


BÖRSE AKTUELL
DAX
DAX 9.728,00 +2,57%
TecDAX 1.327,50 +0,67%
EUR/USD 1,2408 -1,07%

Quelle: Deutsche Bank / Realtime Indikation


 


Mit Online-Werbung zum Erfolg!
Inserieren auch Sie im Main-Netz.
Zahlen - Daten - Fakten