Samstag, 20.12.2014
 
Login | Neu hier?
 
 
  
 
 
 
Nachrichtenarchiv vom 20.10.2012
 

Mit Gasflaschen zur "Aussprache" -
Lehrer wegen versuchten Mordes angeklagt
Lesezeichen hinzufügen

Gewalt in der Beziehung
Prozessbeginn gegen Marktheidenfelder Ein 53-jäh­ri­ger Leh­rer aus Markt­hei­den­feld soll zwei Ta­ge vor dem Hei­li­gen Abend 2011 sei­ne von ihm ge­t­rennt le­ben­de Ehe­frau mit zwei Gas­fla­schen auf­ge­sucht und ge­droht ha­ben, das Haus in die Luft zu ja­gen. Am Di­ens­tag be­ginnt vor dem Schwur­ge­richt in Würz­burg der Pro­zess ge­gen den För­der­leh­rer, der un­ter an­de­rem we­gen ver­such­ten Mords an­ge­klagt wird.

Tod im Jobcenter - Peter Schwundeck will die Wahrheit wissenLesezeichen hinzufügen

Aschaffenburger Witwer will Gerichtsverfahren erzwingen Die An­ge­hö­ri­gen der in ei­nem Frank­fur­ter Job­cen­ter ge­tö­te­ten Chris­ty Schwun­deck wollen erzwingen, dass sich die Po­li­zis­tin, die schoss, vor Ge­richt ver­ant­wor­ten muss. Die Frank­fur­ter Staats­an­walt­schaft hatte ih­re Er­mitt­lun­gen bereits ein­ge­s­tellt. Kommentare 11-mal kommentiert

In Unterfranken wachsen 6,5 Millionen ChrysanthemenLesezeichen hinzufügen

Volkach Stolz prä­sen­tiert Gärt­ner Her­bert Ei­chel­mann aus Vol­kach-Gai­bach (Kreis Kit­zin­gen) sein gel­bes Meer blüh­en­der Chry­san­the­men. Zu­sam­men mit an­de­ren Be­trie­ben sorgt er mit sei­nen 22 000 Blu­men da­für, dass Un­ter­fran­ken in Sa­chen Chry­san­the­me bay­ern­weit Spit­ze ist. Rund 6,5 Mil­lio­nen Topfpflan­zen wer­den nach An­ga­ben des staat­li­chen Gar­ten­bau­zen­trums Bay­ern-Nord jähr­lich im Re­gie­rungs­be­zirk pro­du­ziert: »In ei­ner un­glaub­li­chen Far­ben- und For­men­viel­falt«, sagt El­mar Gim­per­lein.

Walter-Möller-Plakette an »Kultur für Alle«Lesezeichen hinzufügen

Frankfurt Der Frank­fur­ter Ve­r­ein »Kul­tur für Al­le« be­kommt in die­sem Jahr die Wal­ter-Möl­ler-Pla­ket­te für bür­ger­schaft­li­che Mit­ar­beit. Ober­bür­ger­meis­ter Pe­ter Feld­mann (SPD) wird die mit 10 000 Eu­ro do­tier­te Aus­zeich­nung am 28. No­vem­ber dem Ve­r­eins­grün­der Götz Wör­ner über­rei­chen, wie die Stadt ges­tern mit­teil­te. Auf den Ve­r­ein geht der Frank­fur­ter Kul­tur­pass zu­rück, der Men­schen mit we­nig Geld die Teil­nah­me an kul­tu­rel­len Ver­an­stal­tun­gen er­mög­licht.

Öffentlicher Aufruf: Stadt sucht TannenbaumLesezeichen hinzufügen

Würzburg Die Stadt Würz­burg sorgt sich um den an­ge­mes­se­nen Baum­sch­muck zum Weih­nachts­fest. Die Ver­wal­tung sei noch auf der Su­che nach ge­eig­ne­ten Ex­em­pla­ren für den Dom­vor­platz und den Un­te­ren Markt, sag­te jetzt Rat­haus­sp­re­cher Ge­org Wa­gen­b­ren­ner. Trotz zahl­rei­cher An­ge­bo­te, die ganz­jäh­rig beim städ­ti­schen Gar­ten­amt ein­gin­gen, sei noch nicht das Rich­ti­ge da­bei ge­we­sen. Die Na­del­bäu­me sol­len min­des­tens 15 Me­ter groß und »statt­lich« sein.

Zu schnell vor Kontrolle: Drei Monate FahrverbotLesezeichen hinzufügen

Kitzingen Teu­er zu ste­hen kommt ei­nem Au­to­fah­rer die Mis­sach­tung ei­nes vor­über­ge­hen­den Tem­po­li­mits auf der A 3 im Raum Kit­zin­gen. We­gen ei­ner Kon­trol­l­ak­ti­on war dort die Ge­schwin­dig­keit auf 80 Stun­den­ki­lo­me­ter be­schränkt und es galt Über­hol­ver­bot. Was den Mann nicht in­ter­es­sier­te. Pech für ihn, dass er von ei­nem Vi­deo­fahr­zeug der Po­li­zei beim ver­bo­te­nen Tun ge­filmt wur­de.

Würzburg plant Investitionen für 39 MillionenLesezeichen hinzufügen

Würzburg Trotz »Sc­hön­heits­feh­lern« in der mit­tel­fris­ti­gen Fi­nanz­pla­nung und un­abläs­sig stei­gen­der Aus­ga­ben plant die Stadt Würz­burg im kom­men­den Jahr wie­der In­ves­ti­tio­nen in Höhe von 39 Mil­lio­nen Eu­ro. Stadt­käm­me­rer Chris­ti­an Schuchardt, zu­vor mit gro­ßer Mehr­heit wie­der­ge­wählt, warn­te den Stadt­rat am Don­ners­tag aber ein­dring­lich vor wei­te­ren Groß­pro­jek­ten.

»High« am Steuer und Haschvorrat im AutoLesezeichen hinzufügen

Höchberg Of­fen­kun­dig »high« war ei­ne 18-jäh­ri­ge Au­to­fah­re­rin, als sie im Würz­bur­ger Vo­r­ort Höch­berg in ei­ne Po­li­zei­kon­trol­le ge­riet. Nach­dem ein Dro­gen­test den Ver­dacht be­stä­tigt hat­te, filz­ten die Beam­ten den Wa­gen und ent­deck­ten 25 Gramm Ma­ri­hua­na. Die 17 Jah­re al­te Bei­fah­re­rin be­kann­te sich als Be­sit­ze­rin. Im Ver­g­leich zu den auf die bei­den war­ten­den Är­ger kam der drit­te Fahr­zeug­in­sas­se glimpf­lich weg. Bei ihm war le­dig­lich der Per­so­nal­aus­weis ab­ge­lau­fen.

Für die Kinderbetreuung »Enormes geleistet«Lesezeichen hinzufügen

Würzburg »Enor­mes ge­leis­tet« hat die Stadt laut Ober­bür­ger­meis­ter Ge­org Ro­sen­thal (SPD), um auf den ab Au­gust 2013 be­ste­hen­den Rechts­an­spruch auf ei­nen Be­t­reu­ungs­platz für Ein- bis Drei­jäh­ri­ge vor­be­rei­tet zu sein. Rund zwölf Mil­lio­nen Eu­ro hat Würz­burg in den ver­gan­ge­nen fünf Jah­ren in den Aus­bau der Kin­der­be­t­reu­ung in­ves­tiert. Auf den War­te­lis­ten stan­den am 1. Sep­tem­ber noch 232 Kin­der un­ter drei Jah­ren, 41 we­ni­ger als ein Jahr zu­vor.

Knochenfund: Identität des Toten weiter unklarLesezeichen hinzufügen

Seeheim-Jugenheim Zehn Ta­ge nach dem Kno­chen­fund bei See­heim-Ju­gen­heim (Kreis Darm­stadt-Die­burg) ist die Iden­ti­tät des To­ten wei­ter un­klar. Die Po­li­zei ar­bei­tet nun un­ter an­de­rem frühe­re Ver­miss­ten­fäl­le ab, wie ei­ne Sp­re­che­rin ges­tern be­rich­te­te. Bei ei­ner Such­ak­ti­on sei­en in der Nähe wei­te­re Kno­chen ge­fun­den wor­den. Völ­lig un­klar blei­be, ob ein Ver­b­re­chen vor­liegt. - Auch der Fall der Lei­che oh­ne Kopf und Bei­ne bei Mühl­tal bleibt rät­sel­haft.
 1 2 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
NACHRICHTENARCHIV




da-20141218-preissler
 

MAIN-NETZ BEI FACEBOOK

AUS DER REGION
Text Karte


Aktuelle Videos weltweit

Ticketservice

 
Flic Flac
6.2-15.2.2015 Aschaffenburg, Volksfestplatz
Marlon Roudette
04.02.15 Frankfurt am Main, Batschkapp
Haindling
27.06.15 Lohr am Main, Schlossplatz
 
Jetzt gleich Karten sichern!

Die Jugendsport-Seite
Tischtennis Hösbacher Talent
Tom Sickenberger ist Bezirksmeister im Midcourt-Tennis und im Tischtennis
Hier geht's zur Jugendsport-Seite

SONDERTHEMEN
Sonderthemen Leser werben Leser
Gesundheit Dez. 2014
Weihnachtsmarkt am Aschaffenburger Schloss
Löhrer Blättle – Dez.
Alzenauer Weihnachtsmarkt



 


KALENDERBLATT
Kalenderblatt 2014: 20. Dezember
Das aktuelle Kalenderblatt für den 20. Dezember 2014: mehr...

da-20141218-preissler
 

TELEFON- UND BRANCHENBUCH
Was suchen Sie?


Wo suchen Sie?



VERANSTALTUNGSKALENDER
Dezember 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
       

PARTY, DISCO, FEIERN, ...
Wo ist was los? Wo legt der beste DJ auf? Hier findet Ihr Tipps zu Veranstaltungen und zum Abfeiern. Nie mehr langweilige Wochenenden!
link Zu den Veranstaltungstipps


BÖRSE AKTUELL
DAX
DAX 9.770,00 -0,42%
TecDAX 1.360,00 -0,48%
EUR/USD 1,2231 -0,46%

Quelle: Deutsche Bank / Realtime Indikation


 


Mit Online-Werbung zum Erfolg!
Inserieren auch Sie im Main-Netz.
Zahlen - Daten - Fakten