Freitag, 28.11.2014
 
Login | Neu hier?
 
 
  
 
 
 
Nachrichtenarchiv vom 17.01.2013
 

Planungsfehler mit 17 EtagenLesezeichen hinzufügen

Dietzenbach In Diet­zen­bach wirkt al­les zu groß ge­ra­ten. Die Zu­fahrt­stra­ßen der Of­fen­ba­cher Kreis­stadt mit ih­ren knapp 34 000 Ein­woh­nern sind breit wie Au­to­bah­nen. Fünf Hoch­häu­ser ra­gen 17-stö­ckig in den Him­mel. So­gar auf dem Fried­hof ist zu viel Platz. Ei­nen Orts­kern su­chen Be­su­cher ver­geb­lich.

Wandern gestern und heuteLesezeichen hinzufügen

Hintergrund Der deut­sche Wan­der­ver­band hat im vo­ri­gen Jahr den mo­der­nen Wan­der-Be­griff de­fi­niert. In der Aus­stel­lung im Loh­rer Spess­art­mu­se­um ist zu le­sen: Wan­dern als Ge­hen in der Land­schaft ist ei­ne Frei­zei­t­ak­ti­vi­tät mit un­ter­schied­lich star­ker kör­per­li­cher An­st­ren­gung. Ge­för­dert wird das men­ta­le und phy­si­sche Wohl­be­fin­den. Cha­rak­te­ris­tisch ist ei­ne Dau­er von mehr als ei­ner Stun­de.

Wohnungen bis zu 14 Prozent teurerLesezeichen hinzufügen

Frankfurt Der An­s­turm auf Ei­gen­tums­woh­nun­gen und Häu­ser in Frank­furt hält an. Nach dem Re­kord­jahr 2011 ging die Zahl der Kauf­ver­trä­ge ver­gan­ge­nes Jahr zwar ins­ge­s­amt um zehn Pro­zent auf 7000 zu­rück. Dies ha­be aber nur am man­geln­den An­ge­bot ge­le­gen, be­rich­te­te der Gu­t­ach­ter­aus­schuss für Im­mo­bi­li­en­wer­te ge­mein­sam mit Pla­nungs­de­zer­nent Olaf Cunitz (Grü­ne) ges­tern. Die Ge­fahr ei­ner Im­mo­bi­li­en­bla­se se­hen die Fach­leu­te noch nicht.

SPD-Ortsverein lehnt Mitglieder abLesezeichen hinzufügen

Frankfurt Der SPD-Orts­ve­r­ein des vom Flu­glärm ge­plag­ten Frank­fur­ter Stadt­teil Sach­sen­hau­sen hat knapp 40 Mit­g­lied­s­an­trä­ge ab­ge­lehnt. Die neu­en Mit­g­lie­der woll­ten of­fen­bar den­je­ni­gen der bei­den Be­wer­ber um die Land­tags­kan­di­da­tur un­ter­stüt­zen, der sich für den Ab­riss der neu­en Lan­de­bahn stark macht.

Privat-Sammlungen werden abgelehntLesezeichen hinzufügen

Würzburg Nach der No­vel­le des Kreis­lauf­wirt­schafts­ge­set­zes, in der die An­zei­gepf­licht neu ge­re­gelt wird, lie­gen dem Land­rat­s­amt Würz­burg in­zwi­schen rund 30 An­trä­ge auf Ge­neh­mi­gung vor. Seit ver­gan­ge­nen Ju­ni brau­chen pri­va­te Un­ter­neh­men ei­ne Ge­neh­mi­gung, um zum Bei­spiel Alt­me­tall oder Alt­k­lei­der im Ge­mein­de­ge­biet zu sam­meln. Im Kreis Würz­burg sol­len sie aus­nahms­los ab­ge­lehnt wer­den.

Feldmann: Bauen ist die einzige Waffe gegen steigende MietenLesezeichen hinzufügen

Frankfurt Woh­nungs­po­li­tik ist für den Frank­fur­ter Ober­bür­ger­meis­ter Pe­ter Feld­mann (SPD) ein zen­tra­les The­ma der Land­tags- und der Bun­des­tags­wahl. »Ih­re Le­bens­si­tua­ti­on hier wird auch mit der Land­tags- und Bun­des­tags­wahl ent­schie­den«, sag­te Feld­mann bei ei­nem Rund­gang mit Bür­ger­meis­ter Olaf Cunitz (Grü­ne) durch das Frank­fur­ter Gal­lus­vier­tel.

Ein Freiherr und ein »Vollidiot«Lesezeichen hinzufügen

Würzburg Erst war er mit der städ­ti­schen Zu­las­sungs­s­tel­le nicht zu­frie­den und soll dort aus­fäl­lig ge­wor­den sein, jetzt fühlt er sich von der Jus­tiz un­ge­recht be­han­delt: Ein 60-Jäh­ri­ger, der den Ti­tel »Frei­herr« im Na­men führt, wur­de in Würz­burg we­gen Be­lei­di­gung zu ei­ner 1250 Eu­ro Geld­stra­fe (25 Ta­ges­sät­ze von 50 Eu­ro) ver­ur­teilt.

Unfall mit 1,8 Promille: Zwei VerletzteLesezeichen hinzufügen

Höchheim Ein be­trun­ke­ner Au­to­fah­rer hat am Di­ens­ta­g­a­bend bei Höch­heim (Land­kreis Rhön-Gr­ab­feld) ei­nen Un­fall ver­ur­sacht, bei dem zwei Men­schen ver­letzt wur­den. Der 39-Jäh­ri­ge sei mit sei­nem Opel auf die Ge­gen­fahr­bahn ge­ra­ten, teil­te die Po­li­zei ges­tern mit. Ein ent­ge­gen­kom­men­der 50-Jäh­ri­ger er konn­te nicht mehr aus­wei­chen. Beim Zu­sam­men­stoß wur­den bei­de Män­ner in ih­ren Au­tos ein­ge­k­lemmt. Sie ka­men ins Kran­ken­haus.

Strom für die Uni kostet täglich 10 000 EuroLesezeichen hinzufügen

Würzburg Über 100 000 Eu­ro hat die Uni­ver­si­tät Würz­burg nach An­ga­ben ei­nes Sp­re­chers durch die Sch­lie­ßung der Hoch­schu­l­ein­rich­tun­gen zwi­schen dem 22. De­zem­ber und dem 1. Ja­nuar ein­ge­spart. Be­son­ders beim Strom: Mehr als 5000 Com­pu­ter sind an der Uni­ver­si­tät Würz­burg an ge­wöhn­li­chen Ar­beits­ta­gen in Be­trieb. Da­zu kom­men Dru­cker, Rou­ter und an­de­re tech­ni­sche Ge­rä­te. Des­halb be­läuft sich die Strom­rech­nung der Uni täg­lich auf 10 000 Eu­ro.

Studienabbrecher im Visier des HandwerksLesezeichen hinzufügen

Würzburg Die Hand­werks­kam­mer für Un­ter­fran­ken will ih­re Ko­ope­ra­ti­on mit den Hoch­schu­len aus­wei­ten. Letz­tes Jahr sei­en neun Stu­di­en­ab­b­re­cher der Uni­ver­si­tät Würz­burg in Hand­werks­be­ru­fe ver­mit­telt wor­den, sag­te Haupt­ge­schäfts­füh­rer Rolf Lau­er. Sie könn­ten schon nach zwei Jah­ren die Ge­sel­len­prü­fung ab­zu­le­gen und nach drei Jah­ren den Meis­ter ma­chen. Man hof­fe, aus die­sem Kreis Füh­rungs­per­so­nal zu ge­win­nen.
 1 2 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
NACHRICHTENARCHIV




da-20141127-fath
 

Prospekte

MAIN-NETZ BEI FACEBOOK

AUS DER REGION
Text Karte


Aktuelle Videos weltweit

Ticketservice

 
Nabucco
18.01.15 Würzburg,Congress Centrum
AIDA Night of the Proms
27.11.14 Frankfurt am Main, Festhalle
Glasperlenspiel
13.12.14 Aschaffenburg, Colos-Saal
 
Jetzt gleich Karten sichern!

Die Jugendsport-Seite
Tischtennis Hösbacher Talent
Tom Sickenberger ist Bezirksmeister im Midcourt-Tennis und im Tischtennis
Hier geht's zur Jugendsport-Seite

SONDERTHEMEN
Sonderthemen Weihnachtsmarkt am Aschaffenburger Schloss
Löhrer Blättle – Dez.
Alzenauer Weihnachtsmarkt
Aschaffenburg im Dialog
Löhrer Blättle – Nov.



 


KALENDERBLATT
Kalenderblatt 2014: 28. November
Das aktuelle Kalenderblatt für den 28. November 2014: mehr...

da-20141128-lohr
 

TELEFON- UND BRANCHENBUCH
Was suchen Sie?


Wo suchen Sie?



VERANSTALTUNGSKALENDER
November 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
       

PARTY, DISCO, FEIERN, ...
Wo ist was los? Wo legt der beste DJ auf? Hier findet Ihr Tipps zu Veranstaltungen und zum Abfeiern. Nie mehr langweilige Wochenenden!
link Zu den Veranstaltungstipps


BÖRSE AKTUELL
DAX
DAX 9.967,00 -0,08%
TecDAX 1.350,50 +0,01%
EUR/USD 1,2449 -0,11%

Quelle: Deutsche Bank / Realtime Indikation


 


Mit Online-Werbung zum Erfolg!
Inserieren auch Sie im Main-Netz.
Zahlen - Daten - Fakten