Samstag, 28.02.2015
 
Login | Neu hier?
 
 
  
 
 
 
Nachrichtenarchiv vom 12.05.2012
 

Videos, Bildergalerien, und HörstückeLesezeichen hinzufügen

Ak­tu­el­le Vi­de­os und Bil­der­ga­le­ri­en gibt es wie­der un­ter der In­ter­netadres­se www.main-netz.de. Auch wer brand­ak­tu­el­le Nach­rich­ten - zum Bei­spiel zum Kri­mi­na­li­täts­ge­sche­hen im Raum Main­fran­ken - sucht, wird im Main-Netz fün­dig.
Ak­tu­el­le Pod­casts
•Aus­stel­lung­s­im­pres­sio­nen von der Darm­städ­ter Mat­hil­den­höhe: »A Hou­se Full of Mu­sic«

Anlegestelle wird nicht barrierefreiLesezeichen hinzufügen

Würzburg Zum wie­der­hol­ten Mal ist die Stadt­rats­frak­ti­on der Grü­nen mit dem An­trag ge­schei­tert, die An­le­ge­s­tel­le für Aus­flugs­schif­fe am »Al­ten Kra­nen« in Würz­burg bar­rie­re­f­rei zu ma­chen. Von der acht Me­ter ho­hen Kai­mau­er führt dort nur ei­ne sch­ma­le Trep­pe hin­un­ter zu den Schif­fen - kaum zu über­win­den von Be­hin­der­ten und äl­te­ren Men­schen.

Im Auto der Mutter: Flucht vor der PolizeiLesezeichen hinzufügen

Frankfurt Auf der Flucht vor ei­ner Po­li­zei­kon­trol­le ist ein 34-jäh­ri­ger Mann in der Nacht zum Frei­tag in Frank­furt aus­ge­rech­net in ei­ne Sack­gas­se ge­fah­ren. »Dort ließ er sich wi­der­stands­los fest­neh­men«, be­rich­te­te die Po­li­zei. Der Mann aus Hep­pen­heim hat kei­nen Füh­r­er­schein und fuhr ver­bo­te­ner­wei­se das Au­to sei­ner Mut­ter. Als er in der In­nen­stadt kon­trol­liert wer­den soll­te, gab er Gas.

Ein Kilo Marihuana: Drogen in der ZellerauLesezeichen hinzufügen

Würzburg Die Kri­mi­nal­po­li­zei hat in Würz­burg ei­nen Dro­gen­han­del auf­ge­deckt. Drei ver­däch­ti­ge Män­ner wur­den fest­ge­nom­men. Wie die Po­li­zei Un­ter­fran­ken am Frei­tag mit­teil­te, fan­den die Beam­ten bei ei­ner Woh­nungs­durch­su­chung im Stadt­teil Zel­lerau be­reits An­fang Mai mehr als ein Ki­lo Ma­ri­hua­na. Schon im April hat­te sich für die Po­li­zei der Ver­dacht er­här­tet, dass die drei Män­ner im Al­ter von 28 bis 45 Jah­ren in der Woh­nung mit Dro­gen han­del­ten. Kommentare 1-mal kommentiert

Bewohner im Urlaub: Einbrecher im HausLesezeichen hinzufügen

Würzburg Wäh­rend die Be­woh­ner im Ur­laub wa­ren, ist ein Un­be­kann­ter am Mitt­woch oder Don­ners­tag in ein Wohn­haus im Würz­bur­ger Stadt­teil Rot­ten­bau­er ein­ge­s­tie­gen. Ei­ne Be­kann­te, die nach dem Rech­ten sah, be­merk­te den Ein­bruch, wie die Po­li­zei ges­tern mit­teil­te. Der Tä­ter hat­te of­fen­bar ein Flie­gen­git­ter zer­schnit­ten und die da­hin­ter­lie­gen­de Schei­be ein­ge­wor­fen. Im Haus durch­such­te er meh­re­re Zim­mer. Was er er­beu­te­te, stand ges­tern noch nicht fest.

Ungewohnt hellLesezeichen hinzufügen

Innenrenovierung des Würzburger Kiliansdom Das Ge­rüst im Chor­raum wird schon ab­ge­baut. »Wir sind bes­tens im Zeit­plan«, er­klärt Bis­tums-Bau­re­fe­rent Jür­gen Lens­sen. Ge­mein­sam mit Weih­bi­schof Ul­rich Boom gab der ges­tern 65 Jah­re alt ge­wor­de­ne Dom­ka­pi­tu­lar jetzt ei­nen Ein­blick in den Stand der Sa­nie­rungs­ar­bei­ten im Ki­li­ans­dom. Die Würz­bur­ger Bi­schofs­kir­che wird seit Ju­li 2011 in­nen re­no­viert und am ers­ten Ad­vents­sonn­tag 2012 wie­der er­öff­net.

Bei Festnahme die Hand gebrochenLesezeichen hinzufügen

Frankfurt Ei­ne Po­li­zis­tin hat sich in Frank­furt bei der Fest­nah­me ei­nes Ran­da­lie­rers die Hand ge­bro­chen. Der 42-Jäh­ri­ge hat­te nach An­ga­ben der Beam­ten nach fah­ren­den Au­tos ge­schla­gen und ge­t­re­ten. Dann ha­be er sich im Bahn­hofs­vier­tel mit ent­blöß­t­em Un­ter­leib auf ei­ne Mo­tor­hau­be ge­setzt. Nach sei­ner Fest­nah­me sei der Mann in ei­ne psy­ch­ia­tri­sche Kli­nik ein­ge­wie­sen wor­den, be­rich­te­te ein Po­li­zei­sp­re­cher vom En­de des »nicht ganz all­täg­li­chen Ein­sat­zes«.

Das Komasaufen eindämmenLesezeichen hinzufügen

Würzburg Mit Schu­lun­gen des Dis­co-Per­so­nals will die Würz­bur­ger Sucht­präv­en­ti­ons­s­tel­le das Ko­mas­au­fen bei Ju­gend­li­chen ein­däm­men. An ei­ner ers­ten Schu­lung im April hät­ten 39 Mit­ar­bei­ter der gro­ßen Würz­bur­ger Dis­ko­the­ken teil­ge­nom­men, sag­te Kris­ti­na Dörn­brack von der Fach­s­tel­le ges­tern bei der Vor­stel­lung der In­i­tia­ti­ve. Es ha­be sich nicht al­lein um recht­li­che Grund­la­gen, son­dern auch um prak­ti­sche Lö­sungs­an­sät­ze ge­dreht.

15,5 Millionen Euro für Klinik-BauprojekteLesezeichen hinzufügen

Würzburg 15,5 Mil­lio­nen Eu­ro in­ves­tiert der Frei­staat Bay­ern die­ses Jahr in Bau­maß­nah­men an un­ter­frän­ki­schen Kran­ken­häu­s­ern. Der mit drei Mil­lio­nen Eu­ro größ­te Be­trag geht an das Kli­ni­kum Aschaf­fen­burg für die Er­wei­te­rung der Not­fall­be­hand­lung und den Aus­bau der In­ten­sivpf­le­ge mit ei­ner »In­ter­me­dia­te Ca­re-Sta­ti­on«.

Überfall: Wegen Handy Messer im BauchLesezeichen hinzufügen

Frankfurt Ein 35-jäh­ri­ger Mann ist in der Frank­fur­ter In­nen­stadt von ei­nem Räu­ber nie­der­ge­sto­chen wor­den. Es be­ste­he kei­ne Le­bens­ge­fahr mehr, mel­de­te die Po­li­zei ges­tern. Ein 46-Jäh­ri­ger hat­te den Mann am Don­ners­tag­mit­tag über­fal­len und des­sen Han­dy ver­langt. Der 35-Jäh­ri­ge wei­ger­te sich, dar­auf­hin zog der Räu­ber das Mes­ser und stach es sei­nem Op­fer in den Bauch.
 1 2 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
NACHRICHTENARCHIV




da-20150302-knabenrealschule
 

Prospekte

MAIN-NETZ BEI FACEBOOK

AUS DER REGION
Text Karte


Aktuelle Videos weltweit

Ticketservice

 
Clingenburg Festspiele
11.6 - 2.8.15 Klingenberg am Main, Clingenburg
Afrika Karibik Festival
13. - 16.8.15 Aschaffenburg, Batschkapp
Haindling
27.06.15 Lohr am Main, Schlossplatz
 
Jetzt gleich Karten sichern!

Die Jugendsport-Seite
Tischtennis Tischtennistalent
Wir haben Yan­nick Wolff von der TSG Klei­n­ost­heim beim Be­zirks­be­reichs-Rang­lis­ten­tur­nier der Jun­gen in der Det­tin­ger Lin­dig­hal­le begleitet.
Hier geht's zur Jugendsport-Seite

SONDERTHEMEN
Sonderthemen Gesundheit Feb. 2015
Löhrer Blättle – März
Löhrer Blättle – Feb.
Löhrer Blättle – Jan.
Leser werben Leser



 


KALENDERBLATT
Kalenderblatt 2015: 28. Februar
Das aktuelle Kalenderblatt für den 28. Februar 2015: mehr...

da-20150226-preissler
 

TELEFON- UND BRANCHENBUCH
Was suchen Sie?


Wo suchen Sie?



VERANSTALTUNGSKALENDER
Februar 2015
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
232425262728 
       

PARTY, DISCO, FEIERN, ...
Wo ist was los? Wo legt der beste DJ auf? Hier findet Ihr Tipps zu Veranstaltungen und zum Abfeiern. Nie mehr langweilige Wochenenden!
 
link Zu den Veranstaltungstipps

BÖRSE AKTUELL
DAX
DAX 11.389,00 -0,11%
TecDAX 1.578,50 -0,21%
EUR/USD 1,1194 -0,00%

Quelle: Deutsche Bank / Realtime Indikation


 


Mit Online-Werbung zum Erfolg!
Inserieren auch Sie im Main-Netz.
Zahlen - Daten - Fakten