Mittwoch, 3.09.2014
 
Login | Neu hier?
 
 
  
 
hinzufügen Merkliste (0 Objekte)
 
Alle Artikel der vergangenen Woche aus dem Ressort Aschaffenburg
 
 
 
 
Stadt Aschaffenburg

Aschaffenburg lässt für Rollstühle und Stöckelschuhe einen Komfortstreifen errichtenLesezeichen hinzufügen

Weiterer Schritt zur barrierefreien Stadt Es macht schon Krach, durch Granit zu schnei­den. Zu hö­ren der­zeit in der Sand­gas­se. Zwi­schen der Ein­mün­dung Roß­markt und Ohm­bachs­gas­se ha­ben Ar­bei­ter am Di­ens­tag be­gon­nen, zwei paral­le­le Ril­len in das Granitpflas­ter zu schnei­den.
 
 
 
Anzeige

Michaelismesse Miltenberg
Alles Wissenswerte zur Mess'   auf unserer Sonderseite  Michaelismesse Miltenberg. 

Stadtfest Aschaffenburg
Alles zum Aschaffenburger Stadtfest auf unserer Sonderseite im Main-Netz.
 
Stadt Aschaffenburg

Beim Antikriegstag unter sichLesezeichen hinzufügen

Aschaffenburg 75 Jah­re nach Be­ginn des Zwei­ten Welt­kriegs sind am Mon­ta­g­a­bend in Aschaf­fen­burg nur et­wa 80 Men­schen für den Frie­den auf die Stra­ße ge­gan­gen. Mit dem Ein­gang zur Ci­ty-Ga­le­rie hat­ten die Ver­an­stal­ter um den DGB-Kreis­ver­band Aschaf­fen­burg-Mil­ten­berg ei­nen Ort ge­wählt, von dem sie sich Pu­b­li­kums­in­ter­es­se ver­spra­chen. Doch die Re­ak­ti­on der Pas­san­ten blieb eher ver­hal­ten.
 
 
Stadt Aschaffenburg

Kein Gespräch mit der GutachterinLesezeichen hinzufügen

Aschaffenburg Im Ver­fah­ren ge­gen die Frau, die im vo­ri­gen Jahr im Wahn ih­re bei­den klei­nen Töch­ter ge­tö­tet ha­ben soll, wird die vom Ge­richt be­s­tell­te psy­ch­ia­tri­sche Gu­t­ach­te­rin ei­ne Ri­si­ko­prog­no­se ab­ge­ben müs­sen, oh­ne sich zu­vor ein Bild vom Zu­stand der mut­maß­li­chen Tä­te­rin ma­chen zu kön­nen. Sei­ne Man­dan­tin sei nicht be­reit, mit der Ärz­tin zu sp­re­chen, sag­te Wahl­ver­tei­di­ger Mat­thias Kolb am Di­ens­tag, dem 19. Ver­hand­lungs­tag.
 
 
Berichte

Zum 66. Mal: Gickelskerb im Stadtteil StrietwaldLesezeichen hinzufügen

Aschaffenburg : Die 66. Gi­ckels­kerb wird am Wo­che­n­en­de auf dem Fest­ge­län­de an der Her­ren­wald­stra­ße ge­fei­ert. Sechs Ve­r­ei­ne aus der Striet­wald­sied­lung or­ga­ni­sie­ren das Tra­di­ti­ons­fest. Fest­be­trieb ist am Frei­tag ab 17 Uhr.
Berichte

50 Frauen tanzen Zumba vor der StadthalleLesezeichen hinzufügen

Aschaffenburg : Gut 50 Frau­en ha­ben sich vom grau­en Him­mel nicht die gu­te Lau­ne ver­der­ben las­sen: Auf dem Markt­platz am Sch­loss tanz­ten sie am Mon­ta­g­a­bend Zum­ba, nach­dem die Fit­ness-Stun­de ei­ne Wo­che zu­vor dem sch­lech­ten Wet­ter zum Op­fer ge­fal­len war. Nun be­weg­ten sich Frau­en al­len Al­ters zu den An­lei­tun­gen von Trai­ne­rin Sa­bi­ne Sta­ab im Sam­ba- und Rum­ba-Rhyth­mus.
 
 
Aschaffenburg Land

Friedenshilfe für die OstukraineLesezeichen hinzufügen

Großostheim Acht Mit­g­lie­der ha­ben am Mon­ta­g­a­bend den Ve­r­ein »Frie­dens­hil­fe Großost­heim« aus der Tau­fe ge­ho­ben. Ziel ist laut Sat­zung »Krieg­s­op­fern vor al­lem in der Ost­u­krai­ne zu hel­fen«. Da­zu sol­len Spen­den ge­sam­melt, Hilfs­lie­fe­run­gen or­ga­ni­siert, zu­sam­men­ge­s­tellt und ins Kri­sen­ge­biet ge­schickt wer­den.
 
 
Aschaffenburg Land

Schäfer und Hund im ZusammenspielLesezeichen hinzufügen

Rothenbuch Heu­er zum ers­ten Mal hat die Ar­beits­ge­mein­schaft Alt­deut­scher Hüte­hun­de (AAH) den Be­rufs­wett­kampf ei­nes Leis­tungs­hü­tens in Ro­then­buch aus­ge­rich­tet. Ne­ben dem Ge­län­de des Ve­r­eins für Deut­sche Schä­fer­hun­de ha­ben sich fünf Schä­fer aus ganz Bay­ern an dem Wett­kampf be­tei­ligt. Den ers­ten Platz si­cher­te sich in die­sem Jahr Mi­cha­el Schlamp aus Ei­ning.
 
 
Aschaffenburg Land

Ein Haus, ein Sohn, ein BaumLesezeichen hinzufügen

Karlstein »In der Bi­bel steht: Ein Mann soll ein Haus bau­en, ei­nen Sohn zeu­gen und ei­nen Baum pflan­zen«, sagt Al­f­red Brand (69). Er und sei­ne Frau Hil­de (68) pflanz­ten 1993 ei­ne Ei­che in der Karl­stei­ner Hoch­zeit­s­al­lee am Lan­gen See. Auch das Ehe­paar Kni­chel­mann war bei der ers­ten Pflanz­ak­ti­on da­bei. Un­se­re Zei­tung hat sich am Don­ners­tag mit den bei­den Paa­ren in der Hoch­zeit­s­al­lee ge­trof­fen.
 
 
kurz berichtet

Lesepaten-Workshop im BibliothekszentrumLesezeichen hinzufügen

Hösbach : Die Fach­s­tel­le Bür­ger­schaft­li­ches En­ga­ge­ment des Lan­d᠆k­rei­ses ver­an­stal­tet mit dem Bi­b­lio­theks­zen­trum in Hös­bach am Mitt­woch, 10. Sep­tem­ber, 13 bis 18 Uhr, ein Vor­le­se­se­mi­nar für frei­wil­lig En­ga­gier­te. Das Ein­füh­rungs­se­mi­nar un­ter dem Mot­to »Le­ben­dig vor­le­sen!« bie­tet die Mög­lich­keit, sich auf das Abenteu­er »Vor­le­sen für Kin­der und Er­wach­se­ne« vor­zu­be­rei­ten. Re­dak­ti­on
Berichte

Den Wald durch hohle Äpfel sehenLesezeichen hinzufügen

Hösbach-Wenighösbach : Um zum Schau­platz des Land­art-Kur­ses der Hös­ba­cher Fe­ri­en­spie­le zu kom­men, klet­tern zehn Kin­der den Hang ei­ner Wald­lich­tung hin­auf. Im Wald in We­nig­hös­bach wol­len sie aus Na­tur­ma­te­ria­li­en Kunst­wer­ke schaf­fen.
 
 
LOKALSPORT
Kreis AB/MIL

FC Südring: »Es wäre noch mehr möglich gewesen«Lesezeichen hinzufügen

Marc Katzschmann Der FC Südring ist in der A-Klas­se Aschaf­fen­burg, Grup­pe 2 gut aus den Start­löchern ge­kom­men. Bis zum drit­ten Spiel­tag blieb die Mann­schaft so­gar un­ge­schla­gen. Nun ist die Bi­lanz aus­ge­g­li­chen und die Mann­schaft steht im Mit­tel­feld. Co-Trai­ner Marc Katz­sch­mann stand für ein paar Fra­gen zur Ver­fü­gung.
 
 
BRIEFE AN DIE LOKALREDAKTION
Leserbriefe

Zu wenige Fakten: Nicht objektivLesezeichen hinzufügen

Der Ar­ti­kel be­steht über­wie­gend aus ef­fek­ti­ver Wer­bung für die Ge­schäf­te der Aschaf­fen­bur­ger Stra­ße und rät dem Le­ser da­von ab, in den Orts­kern zu fah­ren. Von den drei Bil­dern in dem Ar­ti­kel hat das obe­re, das das Ort­sin­ne­re zeigt, als Aus­sa­ge nur, au­ßer­halb der Orts­mit­te ein­zu­kau­fen und die un­te­ren sind di­rekt als An­zei­ge für das Ge­wer­be­ge­biet wie­der­ver­wend­bar.
 
 
SERVICE
Service

Vereine/VerbändeLesezeichen hinzufügen

Re­dak­ti­ons­schluss bei Ve­r­eins­mel­dun­gen für die Zei­tung: zwei Ta­ge vor der Ver­öf­f­ent­li­chung bis 12 Uhr. Für Mon­tags­aus­ga­ben gilt Don­ners­tag, 12 Uhr. Spä­te­re Ein­ga­ben kön­nen nicht be­rück­sich­tigt wer­den.
ASCHAF­FEN­BURG
 
Eu­ro­pa-Uni­on: Don­ners­tag, 4. Sep­tem­ber, 17 Uhr Tref­fen in der Hof­gar­ten-Gast­stät­te.
 
 
Standesamt

Aus dem StandesamtLesezeichen hinzufügen

Ge­bur­ten ge­mel­det in der Zeit vom 07.08.2014 bis 13.08.2014
Z e k i r , Se­bas­ti­jan,
Aschaf­fen­burg, Schwein­fur­ter Stra­ße 2
W e l l e r , Cha­sey Amy,
Bes­sen­bach, Lär­chen­stra­ße 22
S c h w e i c k a r d , Leo­pold Mi­cha­el,
Aschaf­fen­burg, Am­r­hein­stra­ße 7
T r i n h , Le­na,
Se­li­gen­stadt, Ka­pel­len­stra­ße 26
 
 
Kirchliche Nachrichten

serv0309sta_hinweisLesezeichen hinzufügen

Die Ve­r­eins­nach­rich­ten fin­den Sie heu­te auf der Sei­te 17.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

da-20140828-fath
 

 


da-20140828-fath
 
VERANSTALTUNGSKALENDER
September 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930     
       

TELEFON- UND BRANCHENBUCH
Was suchen Sie?


Wo suchen Sie?



SUCHE IM RESSORT

Ergebnisse und Tabellen
Wer spielt wann?
Wer spielt gegen wen?
Wer spielte wie?
Wer steht wo?


 


Mit Online-Werbung zum Erfolg!
Inserieren auch Sie im Main-Netz.
Zahlen - Daten - Fakten