Donnerstag, 28.05.2015
 
Login | Neu hier?
 
 
  
 
hinzufügen Merkliste (0 Objekte)
 
Alle Artikel der vergangenen Woche aus dem Ressort Aschaffenburg
 
 
 
 
Stadt Aschaffenburg

Gedenken an sieben NS-Opfer aus AschaffenburgLesezeichen hinzufügen

Sinti und Roma, Juden, ein Journalist Wenn am Samstag, 30. Mai, in Aschaffenburg sieben weitere Stolpersteine verlegt werden, soll erstmals in der Stadt auch an Opfer der von den Nationalsozialisten verfolgten Sinti und Roma erinnert werden: Anna Berta Wagner und ihr Sohn Julius wurden im Vernichtungslager Auschwitz ermordet. Gedacht wird auch vier Angehöriger der jüdischen Familie Hirsch sowie des Journalisten Paul Boschmann.
 
 
 
Anzeige

Pyromainia

Am 12.09.2015 blitzt und kracht es in Lohr am Main. Geboten wird ein pralles Programm voller Sport, Action und Entertainment.

Erfahren Sie hier mehr!
 
Stadt Aschaffenburg

In die Pedale treten und Gutes tunLesezeichen hinzufügen

Aschaffenburg Aschaf­fen­burg ra­delt wie­der. Zum vier­ten Mal be­tei­ligt sich die Stadt vom 22. Ju­ni bis 12. Ju­li an dem bun­des­wei­ten Pro­jekt Stadtra­deln. Wie die Or­ga­ni­sa­to­ren Bet­ti­na Klin­kig und Mi­cha­el Sch­mer­bauch vom Stadt­pla­nung­s­amt be­to­nen, gibt es in die­sem Jahr ei­ni­ge Neue­run­gen.
 
 
Stadt Aschaffenburg

Lucia, die weltbeste Dobermann-DameLesezeichen hinzufügen

Aschaffenburg Ei­nen Cham­pi­on in den ei­ge­nen Rei­hen zu ha­ben, ist der Traum je­des Ve­r­eins. Für die Obernau­er Hun­des­port­ler wur­de er am Sonn­tag vor Pfings­ten wahr: Ve­r­eins­mit­g­lied Clau­dia Fuhr­mann ge­lang­te mit ih­rer fünf­jäh­ri­gen »Lu­cia von der Burg­stät­te« aufs obers­te Po­dest des Sie­ger­t­repp­chens bei der dies­jäh­ri­gen Dober­mann-Welt­meis­ter­schaft im schwe­di­schen Ar­löv.
 
 
Berichte

Rückwärts gefahren: Mann erfasst und schwer verletztLesezeichen hinzufügen

Aschaffenburg : Schwe­rer Un­fall beim Rück­wärts­fah­ren: Ein Ge­län­de­wa­gen hat am Mitt­woch­nach­mit­tag im Aschaf­fen­bur­ger Ha­fen ei­nen 55-jäh­ri­gen Fuß­g­än­ger er­fasst und laut Po­li­zei meh­re­re Me­ter mit­ge­sch­leift. Wäh­rend der schwer­ver­letz­te Mann aus dem Kreis Mil­ten­berg ins Kli­ni­kum trans­por­tiert wur­de, muss­te sich der 37-jäh­ri­ge Fah­rer des Kia So­ren­to ei­ne Blu­t­ent­nah­me ge­fal­len las­sen.
Berichte

Perspektive statt RadikalisierungLesezeichen hinzufügen

Aschaffenburg : »Le­bens­per­spek­ti­ve statt Ra­di­ka­li­sie­rung« ist The­ma ei­ner Dis­kus­si­ons­run­de, die der Aschaf­fen­bur­ger Kreis am Frei­tag, 12. Ju­ni, ab 19 Uhr im Ma­ri­en­s­tift (We­ber­gas­se 1) aus­rich­tet.
 
 
Aschaffenburg Land

Wenn der Weg versperrt istLesezeichen hinzufügen

Hösbach Wie bar­rie­re­f­rei ist die Ge­mein­de Hös­bach? Zwei Stun­den lang ha­ben ver­gan­ge­ne Wo­che zwei Roll­stuhl­fah­rer so­wie et­li­che Ver­t­re­ter von Be­hin­der­ten- und Se­nio­ren-Or­ga­ni­sa­tio­nen auf Ein­la­dung der ört­li­chen SPD den Test ge­macht. Fa­zit des SPD-Vor­sit­zen­den Tol­ga Ca­lik: »Es gibt ei­ni­ge Punk­te, die man an­ge­hen muss.«
 
 
Aschaffenburg Land

Glattbach feiert Glääwischer KerbLesezeichen hinzufügen

Glattbach Wenn sich nächs­ten Sams­tag auf dem Schul­hof das Kin­der­ka­rus­sell zu dre­hen be­ginnt, wenn ge­brann­te Man­deln duf­ten und Bür­ger­meis­ter Fr­ido­lin Fuchs pf­licht­ge­mäß das Bio-Fest­bier an­ge­sto­chen hat: Dann ist wie­der Kerb in Glatt­bach - zum ers­ten Mal seit 15 Jah­ren.
 
 
Berichte

»Spessartkraft«-Eiche gepflanztLesezeichen hinzufügen

Weibersbrunn Als Zei­chen des Zu­sam­men­schlus­ses ha­ben die neun Ge­mein­den der kom­mu­na­len Al­lianz »Spess­art­kraft« ver­gan­ge­nen Frei­tag in Wei­bers­brunn ei­ne Ei­che gepflanzt -  als Sym­bol der Ve­r­ei­ni­gung.
 
 
kurz berichtet

Jahresumsatz gesteigert, Spenden erhöhtLesezeichen hinzufügen

Hösbach : Der Ve­r­ein Kol­pin­g­la­den Hös­bach hat sei­nen Jah­re­s­um­satz um 15 Pro­zent ge­s­tei­gert. Das wur­de in der Ge­ne­ral­ver­samm­lung be­kannt­ge­ge­ben. Seit 21 Jah­ren ver­kauft der Kol­pin­g­la­den fair ge­han­del­te Wa­ren aus Ent­wick­lungs­län­dern; er un­ter­stützt ein­hei­mi­sche Be­hin­der­ten-Werk­stät­ten durch den Ver­kauf von dort her­ge­s­tell­ten Pro­duk­ten.
kurz berichtet

Altpapiersammlung in SailaufLesezeichen hinzufügen

Sailauf : Die Alt­pa­pier­samm­lung in Sail­auf steht an: Am Frei­tag, 29. Mai, sam­melt die Pfarr­ge­mein­de im Orts­teil Ei­chen­berg und am Sams­tag, 6. Ju­ni, in Sail­auf so­wie an den Wey­ber­hö­fen. Das teilt die Ge­mein­de­ver­wal­tung mit. Das Pa­pier soll­te ge­bün­delt oder in Kar­tons ver­packt am Stra­ßen­rand be­reit­ge­s­tellt wer­den. Re­dak­ti­on
 
 
LOKALSPORT
Kreis AB/MIL

Peter Sutor bleibt doch in GeiselbachLesezeichen hinzufügen

Kreisklasse AB1 Der Neue ist der Al­te: Pe­ter Su­tor bleibt dem SC Gei­sel­bach als Coach er­hal­ten. Den Ver­ant­wort­li­chen des Ve­r­eins, der in der ab­ge­lau­fe­nen Sai­son Platz acht in der Kreis­klas­se Aschaf­fen­burg 1 be­leg­te, ge­lang es, den bis­he­ri­gen Spie­ler­trai­ner zum Blei­ben zu über­re­den. »Wir sind sehr glück­lich, dass Pe­ter Su­tor uns er­hal­ten bleibt«, sagt SC-Sp­re­cher Rai­ner Heil.
 
 
BRIEFE AN DIE LOKALREDAKTION
Leserbriefe

Tempo 30 für die komplette Aschaffenburger InnenstadtLesezeichen hinzufügen

Tempo 30
Vorschlag eines Main-Echo-Lesers Tempo 30 im kompletten Aschaffenburger Innenstadtbereichs innerhalb des Ringes? Ein brisanter Vorschlag, weiß Main-Echo-Leser Bernd Esken. Dennoch findet er, dass die Zeit dafür reif ist. Was meinen Sie? Stimmen Sie ab.
 
 
SERVICE
Service

Vereine/VerbändeLesezeichen hinzufügen

Re­dak­ti­ons­schluss bei Ve­r­eins­mel­dun­gen für die Zei­tung: zwei Ta­ge vor der Ver­öf­f­ent­li­chung bis 12 Uhr.
ASCHAF­FEN­BURG
Jahr­gang 1931/32 Damm/Striet­wald: Di­ens­tag, 2. Ju­ni, 15 Uhr Stamm­tisch im Ca­fé Pfis­ter.
Jahr­gang 1941/42 Schwein­heim: Än­de­rung: Don­ners­tag, 28. Mai, 14.30 Uhr Tref­fen an der Raif­fei­sen­bank zum Spa­zier­gang. Schluss­rast um 16 Uhr in der Gast­haus Abruz­zo.
 
 
Standesamt

Aus dem StandesamtLesezeichen hinzufügen

An­mel­dun­gen zur Ehe­sch­lie­ßung in der Zeit vom 13.05.2015 bis 19.05.2015
M a r r a n c a , Lu­i­gi,
Aschaf­fen­burg, Cor­ne­li­en­stra­ße 23
und
G e r n h a r t, Na­ta­lie Rein­hil­de,
Aschaf­fen­burg, Cor­ne­li­en­stra­ße 23
P f e i f f e r , Do­mi­nik Se­bas­ti­an Pe­ter ,
Aschaf­fen­burg, Tan­nen­weg 3
und
H a u p t , Sa­rah Jes­si­ca Ur­su­la,
 
 
Kirchliche Nachrichten

KinoLesezeichen hinzufügen

Die Spiel­plä­ne der Ki­nos fin­den Sie in die­ser Aus­ga­be auf Sei­te 22.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Unsere Tipps für Sie
Natur in Alzenau
Natur in Alzenau
Die Eröffnung der Bayerischen Gartenschau „Natur in Alzenau“, vom 22. Mai bis 16. August 2015, wird mit Spannung erwartet. Alle Informationen und Hintergründe zu diesem Ereignis finden Sie hier.

da-20150523-brauner
 

 


da-20150528-fath
 
VERANSTALTUNGSKALENDER
Mai 2015
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
       

TELEFON- UND BRANCHENBUCH
Was suchen Sie?


Wo suchen Sie?



NACHRICHTENARCHIV
Mai 2015
MoDiMiDoFrSaSo
123
25262728293031



Ergebnisse und Tabellen
Wer spielt wann?
Wer spielt gegen wen?
Wer spielte wie?
Wer steht wo?


 


Mit Online-Werbung zum Erfolg!
Inserieren auch Sie im Main-Netz.
Zahlen - Daten - Fakten