Dienstag, 31.03.2015
 
Login | Neu hier?
 
 
  
 
hinzufügen Merkliste (0 Objekte)
 
Alle Artikel der vergangenen Woche aus dem Ressort Aschaffenburg
 
 
 
 
Stadt Aschaffenburg

Auf Entdeckungsreise durch die StadtLesezeichen hinzufügen

Aschaffenburg »Our dri­ver is Uwe Fla­ton« schallt es durch den Bus. Der SPD-Pres­se­sp­re­cher Wal­ter Roth steht mit ei­nem Mi­kro­fon in der Hand am vor­de­ren En­de des Fahr­zeugs. Über 50 Flücht­lin­ge sit­zen und ste­hen im Bus, um an ei­ner Tour durch die Stadt­tei­le Damm und Striet­wald teil­zu­neh­men.
 
 
 
Anzeige

Termine an das Main-Echo melden

Veranstaltungen online
ans Main-Echo melden

Termine für die Main-Echo-
Rubriken "Veranstaltungen", "Vereine und Verbände" und "Heute" können Gruppen und Vereine online melden. Tipps und das Meldeformular unter
www.main-netz.de/termin .
 
Stadt Aschaffenburg

Hollywood-Sound und KammermusikLesezeichen hinzufügen

Aschaffenburg Blas­mu­sik im Stadt­thea­ter - passt das zu­sam­men? »Haus­herr« Klaus Her­zog gab in sei­ner Lau­da­tio zum 60-jäh­ri­gen Be­ste­hen des Mu­sik­ve­r­eins Me­lo­ma­nia Obernau die Ant­wort: »Auf je­den Fall, denn un­se­re Akus­tik, die mei­ne kon­zert­saal­ge­plag­ten Münch­ner Kol­le­gen nei­disch wer­den lässt, adelt je­de Art von Mu­sik.«
 
 
Stadt Aschaffenburg

Priol, Herzog und Berninger machen Zaster für die gute SacheLesezeichen hinzufügen

Promi-Kassierer nehmen 3300 Euro für den Grenzenlos ein Rund 3300 Eu­ro für den So­zial­ve­r­ein Gren­zen­los ha­ben vier pro­mi­nen­te Be­ne­fiz-Kas­sie­rer am Sams­tag­mit­tag bei Ede­ka-Sten­ger in der Würz­bur­ger Stra­ße ein­ge­nom­men. Je ei­ne hal­be Stun­de sa­ßen Ka­ba­ret­tist Ur­ban Priol, Ober­bür­ger­meis­ter Klaus Her­zog (SPD) so­wie Co­los-Saal-Chef und Grü­nen-Stadt­rat Claus Ber­nin­ger an der Su­per­markt­kas­se. Bilderserie Video/Podcast Kommentare 2-mal kommentiert
 
 
Berichte

Zeugin erinnert sich: »Die wollten ihn tot sehen«Lesezeichen hinzufügen

Aschaffenburg : Mit der Ver­neh­mung wei­te­rer Zeu­gen ist am Mon­tag vor dem Aschaf­fen­bur­ger Land­ge­richt der Pro­zess um die blu­ti­ge Au­s­ein­an­der­set­zung vom ver­gan­ge­nen Os­ter­sonn­tag fort­ge­setzt wor­den. Ei­ne 21-Jäh­ri­ge er­in­nert sich, was sie da­mals ih­rer Freun­din an­ge­sichts des bru­ta­len An­griffs auf ei­nen 56-Jäh­ri­gen ge­sagt hat: »Die woll­ten ihn tot se­hen.«
Berichte

Junge Talente erspielen 750 Euro für UnicefLesezeichen hinzufügen

Aschaffenburg : 750 Eu­ro für Unicef ha­ben jun­ge Ta­len­te der Aschaf­fen­bur­ger Mu­sik­schu­le er­spielt: Bei ei­nem ge­mein­sa­men Kon­zert ha­ben Schü­ler der För­der­klas­se an un­ter­schied­li­chen In­stru­men­ten ge­zeigt, wie hoch Ni­veau und Kön­nen an der städ­ti­schen Mu­sik­schu­le sind.
 
 
Aschaffenburg Land

Frühlingsmelodien in RottenbergLesezeichen hinzufügen

Hösbach-Rottenberg »Gu­ten Abend, mei­ne Da­men und Her­ren, der Chor mar­schiert ein«, rief Lothar Sart­o­ry, der Vor­sit­zen­de des Ge­sang- und Mu­sik­ve­r­eins Ger­ma­nia Rot­ten­berg, und rich­te­te ei­nen Fin­ger­zeig hin­ter das Pu­b­li­kum. Der Ge­samt­chor, die Ham­mel­bourgh’s und das Bla­s­or­ches­ter des Ve­r­eins prä­sen­tier­ten am Sonn­tag ihr Früh­lings­kon­zert in der fast kom­p­lett be­setz­ten Rot­ten­ber­ger Turn­hal­le. Durch das Pro­gramm führ­te Jo­h­an­na Sau­er.
 
 
Aschaffenburg Land

Was tun, wenn das Elektroauto brennt?Lesezeichen hinzufügen

Bild Feuerwehr
Feuerwehrschulung Wie ge­hen Feu­er­wehr­leu­te im Fall von Un­fäl­len oder Pro­b­le­men rich­tig mit Elek­tro­fahr­zeu­gen um? Dies war ei­ne der Fra­gen, mit der sich die knapp 300 Teil­neh­mer laut ei­ner Mit­tei­lung am Sams­tag bei der Win­ter­schu­lung der Feu­er­wehr-Füh­rungs­kräf­te im Land­kreis be­schäf­tig­ten. Au­s­tra­gung­s­ort war die Main­gau­hal­le in Klei­n­ost­heim.
 
 
Aschaffenburg Land

Kreiselbau bei Mainhausen erst späterLesezeichen hinzufügen

Kleinostheim »Der Um­bau des west­li­chen Kno­ten­punkts im Be­reich der An­schluss­s­tel­le Main­hau­sen zu ei­nem Kreis­ver­kehrs­platz ver­schiebt sich vor­aus­sicht­lich um ein Jahr.« Mit die­ser In­for­ma­ti­on kon­fron­tier­te Klei­n­ost­heims Bür­ger­meis­ter Den­nis Neß­wald (Freie Wäh­ler) den Ge­mein­de­rat in der Sit­zung am Don­ners­tag.
 
 
kurz berichtet

Martina Rosenheimer bleibt VorsitzendeLesezeichen hinzufügen

Goldbach : Die Frau­en-Uni­on hat Mar­ti­na Ro­sen­hei­mer als Vor­sit­zen­de ein­stim­mig be­stä­tigt. Für wei­te­re zwei Jah­re wur­den ge­wählt: Stell­ver­t­re­te­rin­nen El­ke Paul­son und Do­ris Her­si­na, Schrift­füh­re­rin Bea­te Al­bert, Pres­se­wart Ma­ria Maid­hof, Schatz­meis­te­rin Kla­ris­sa Kreis­hei­mer, Kas­sen­prü­fe­rin­nen Si­grid Bau­er und Sa­bi­ne Sau­er. Bei­sit­ze­rin­nen: Bir­git Bie­ber, And­rea Karpf, Ma­ria Maid­hof, In­grid Mau­ler und Eli­sa­beth Rei­nelt. Re­dak­ti­on
Berichte

Im Überblick: Die GesellenLesezeichen hinzufügen

Weibersbrunn : Zehn An­la­gen­me­cha­ni­ker und drei Speng­ler in der Som­mer­prü­fung, 25 An­la­gen­me­cha­ni­ker und acht Speng­ler in der Win­ter­prü­fung: 46 Jung­hand­wer­ker ha­ben bei der Frei­sp­re­chung der In­nung Speng­ler-Sani­tär-Hei­zungs­tech­nik (SHK) Aschaf­fen­burg-Mil­ten­berg den Ge­sel­len­brief er­hal­ten:
 
 
LOKALSPORT
Kreis AB/MIL

Breitendiel überrascht gegen den MSVLesezeichen hinzufügen

A-Klasse AB 4 Ta­bel­len­füh­rer Ein­tracht Klein­heu­bach setz­te sich am 23. Spiel­tag der Fuß­ball-A-Klas­se Aschaf­fen­burg 4 knapp mit 2:1 ge­gen den FC Klein­wall­stadt durch.
 
 
BRIEFE AN DIE LOKALREDAKTION
Leserbriefe

Alle Tiere sind leidensfähige GeschöpfeLesezeichen hinzufügen

Der Bei­trag be­sch­reibt sehr gut un­se­ren zwie­späl­ti­gen Um­gang mit Tie­ren. Wäh­rend es ei­nen wach­sen­den Markt für Haus­tie­re gibt, steht im Ge­gen­satz da­zu die Mas­sen­hal­tung von »Nutz­tie­ren«, mit teils tier­quä­le­ri­schen Me­tho­den. In bei­den Fäl­len die­nen uns die Tie­re: zum ei­nen als Weg­ge­fähr­ten und Freun­de, zum an­de­ren als Nah­rung und durch Nut­zung der Schlacht­ne­ben­pro­duk­te für un­se­ren All­tag. Da­zu kom­men noch un­zäh­l­i­ge La­b­or­tie­re.
 
 
SERVICE
Service

Vereine/VerbändeLesezeichen hinzufügen

Re­dak­ti­ons­schluss bei Ve­r­eins­mel­dun­gen für die Zei­tung: zwei Ta­ge vor der Ver­öf­f­ent­li­chung bis 12 Uhr. Für Mon­tags­aus­ga­ben gilt Don­ners­tag, 12 Uhr. Spä­te­re Ein­ga­ben kön­nen nicht be­rück­sich­tigt wer­den.
ASCHAF­FEN­BURG
Bie­nen­zucht­ve­r­ein Damm: Mitt­woch, 1. A­pril, 20 Uhr Ver­samm­lung, Aus­win­te­rungs­ar­bei­ten am Bie­nen­volk. In­ter­es­sier­te will­kom­men.
 
 
Standesamt

Aus dem StandesamtLesezeichen hinzufügen

An­mel­dun­gen zur Ehe­sch­lie­ßung
in der Zeit vom 10.03.2015 bis 24.03.2015
B r e y , Da­vid Da­ni­el Fe­lix,
Aschaf­fen­burg, Sand­gas­se 56,
und
G e i s , Li­sa Bir­git,
Aschaf­fen­burg, Sand­gas­se 56
M a n t e l , Flo­ri­an Pe­ter,
Aschaf­fen­burg, Klos­ter­rain­stra­ße 42,
und
B e c k , Ste­pha­nie Mo­ni­ka,
Aschaf­fen­burg, Klos­ter­rain­stra­ße 42
 
 
Kirchliche Nachrichten

KinoLesezeichen hinzufügen

Die Pro­gram­me der Licht­spiel­häu­ser fin­den Sie heu­te auf Sei­te 21.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Unsere Tipps für Sie
Regionalvermarkter
Regionalvermarkter
Wer Spezialitäten und Köstlichkeiten vom Bayerischen Untermain sucht, wird bei einem Direkt- oder Regionalvermarkter garantiert fündig

tk-20150327-backschmitt
 

 


tk-20150307-vogl
 
VERANSTALTUNGSKALENDER
März 2015
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

TELEFON- UND BRANCHENBUCH
Was suchen Sie?


Wo suchen Sie?



NACHRICHTENARCHIV

Ergebnisse und Tabellen
Wer spielt wann?
Wer spielt gegen wen?
Wer spielte wie?
Wer steht wo?


 


Mit Online-Werbung zum Erfolg!
Inserieren auch Sie im Main-Netz.
Zahlen - Daten - Fakten