Samstag, 7.03.2015
 
Login | Neu hier?
 
 
  
 
hinzufügen Merkliste (0 Objekte)
 
 
 
Franken

Unabhängiger Rat für PatientenLesezeichen hinzufügen

Gesundheit WÜRZ­BURG. Kran­ken­kas­sen und Pa­ti­en­ten sind nicht im­mer ei­ner Mei­nung - et­wa, wenn es um die Be­wil­li­gung ei­ner Re­ha­bi­li­ta­ti­on in ei­ner Reha-Kli­nik geht. Zum St­reit mit ei­nem Arzt kann es kom­men, wenn ein Pa­ti­ent ei­nen Be­hand­lungs­feh­ler ver­mu­tet.
 
 
 
 
 
 
 
Alzenau

Kreiselbau in Schimborn geht weiterLesezeichen hinzufügen

Mömbris-Schimborn Die Win­ter­pau­se an der Bau­s­tel­le beim Krei­sel Schim­born geht zu En­de. Am Mon­tag, 9. März, be­ginnt das Staat­li­che Bau­amt Aschaf­fen­burg mit den Re­st­ar­bei­ten für den Um­bau der Kreu­zung der Staats­stra­ßen 2305 und 2307 so­wie der Ein­mün­dung Zur Jä­ger­wie­se.
 
 
Anzeige

Fasching 2015 feiern

Die schönsten Fotos von Faschingspartys, Sitzungen, Zügen und alles Wissenswerte für Narren aus der laufenden Kampagne im
Fasching-Spezial im Main-Netz

 
Alzenau

Begehrte Bauplätze unterm SportfeldLesezeichen hinzufügen

Alzenau : Un­ter­halb des Käl­be­rau­er Sport­plat­zes er­in­nert nichts mehr an die ehe­ma­li­ge Grund­schu­le, die im Herbst 2013 ab­ge­ris­sen wur­de. Die Kant­stra­ße ve­r­än­dert in dem Be­reich ihr Aus­se­hen ge­wal­tig: Ein Kin­der­spiel­platz und ei­ne Stich­stra­ße sind an­ge­legt. Zehn Bau­plät­ze zwi­schen 360 und 420 Quad­r­at­me­tern sind aus­ge­mes­sen - und die wa­ren sehr be­gehrt.
Alzenau

Ja, es gibt sie noch . . .Lesezeichen hinzufügen

Alzenau : Die Au­to­ma­ten wir­ken wie Re­lik­te aus der Ver­gan­gen­heit. Als hät­te man ver­ges­sen, sie nach dem En­de ih­rer Zeit ab­zu­schrau­ben. Doch wer ge­nau­er hin­schaut, sieht sie ge­füllt und funk­ti­ons­tüch­tig. Zum Bei­spiel in Käl­berau an der Orts­durch­fahrt.
 
 
Stadt Aschaffenburg

Fünf Frauen leben in einer Aschaffenburger WG nach Regeln der Brüderschaft von TaizéLesezeichen hinzufügen

Fünf Wochen beten, singen und helfen Sie sind be­geis­tert von der Bot­schaft der re­li­giö­sen Ge­mein­schaft in Tai­zé - jetzt wol­len fünf jun­ge Frau­en die­se Be­geis­te­rung auch nach Aschaf­fen­burg tra­gen. Fünf Wo­chen lang le­ben sie hier in ei­ner Wohn­ge­mein­schaft, hel­fen in so­zia­len Ein­rich­tun­gen, be­ten und sin­gen viel - und ge­stal­ten je­den Abend ei­ne öf­f­ent­li­che Tai­zé-An­dacht in der Aga­tha-Kir­che. Video/Podcast
 
 
Stadt Aschaffenburg

Inklusion wird »Megathema«Lesezeichen hinzufügen

Aschaffenburg : Das The­ma »In­k­lu­si­on« wird die Aschaf­fen­bur­ger Bil­dung­s­ein­rich­tun­gen in den kom­men­den Jah­ren ver­stärkt be­schäf­ti­gen. Dies ha­ben der Lei­ter des Aschaf­fen­bur­ger Bil­dungs­bür­os Mi­cha­el Fle­cken­stein und der mit So­zial- und Ju­gend­hil­fe­pla­nung be­fass­te Sta­tis­ti­ker Oli­ver Theiß am Don­ners­tag im Rat­haus-Sit­zungs­saal deut­lich ge­macht.
Stadt Aschaffenburg

Die Flüchtlingshilfe läuftLesezeichen hinzufügen

Aschaffenburg : Knapp 220 Flücht­lin­ge sind der­zeit de­zen­tral in Aschaf­fen­burg un­ter­ge­bracht - und fast ge­nau so vie­le Aschaf­fen­bur­ger wol­len Neu­an­kömm­lin­gen eh­renamt­lich zur Sei­te ste­hen. Seit En­de Ja­nuar sind vie­le klei­ne und gro­ße Hilf­s­pro­jek­te an­ge­lau­fen: Nach­mit­tags­be­t­reu­ung für Schul­kin­der, Deutsch­kur­se, Sport­an­ge­bo­te - zum Bei­spiel.
KUNDEN-SPEZIAL
- Anzeige -  

RECHNUNGSKAUF OHNE RISIKO IM ONLINEHANDELLesezeichen hinzufügen

: Gut 40 Prozent der deutschen Verbraucher kaufen bevorzugt online ein. Als Online-Shop Betreiber ist es also wichtig, die Wünsche der Kunden zu erfüllen und gleichzeitig seinen eigenen Umsatz zu maximieren. Sie möchten Ihre Waren im Onlineshop auch auf Rechnung verkaufen, scheuen aber das große Risiko? Creditreform Aschaffenburg Schurk KG bietet Ihnen ein umfassendes Schutzprogramm für sichere Umsätze. Bildquelle ©Iceteaimagef/Fotolia.com
 
 
Dieburg

Herberge für 19 FlüchtlingeLesezeichen hinzufügen

Dieburg Ein Klos­ter zur Un­ter­brin­gung von Flücht­lin­gen zu nut­zen wä­re im Ge­biet des Bis­tums Mainz, dem 20 De­ka­na­te mit Pfar­rei­en von Als­feld bis Worms an­ge­hö­ren, völ­li­ges Neu­land. Und doch ist die Idee nicht ab­we­gig.
 
 
Dieburg

Mitte Umstadts hat Gesicht verändertLesezeichen hinzufügen

Groß-Umstadt : Vie­le Men­schen blei­ben am Sams­tag­vor­mit­tag in der Ge­org-Au­gust-Zinn-Stra­ße ste­hen. Ver­ständ­lich, sch­ließ­lich hat sich das Aus­se­hen der Ein­kaufs­stra­ße er­heb­lich ve­r­än­dert. Vom Amts­ge­richt bis zum Ein­rich­tungs­ge­schäft Pull­man wur­den die in­zwi­schen statt­li­chen ita­lie­ni­schen Er­len ge­fällt. Kommentare 3-mal kommentiert
Dieburg

Eine Kirche voller GesangLesezeichen hinzufügen

Dieburg : In den Kir­chen­bän­k­en sit­zen die Sän­ge­rin­nen und Sän­ger und die Be­su­che­rin­nen und Be­su­cher des Got­tes­di­ens­tes dicht an dicht. Die evan­ge­li­sche Kir­che in Die­burg ist an die­sem Sonn­ta­gnach­mit­tag prop­pen­voll, der Raum von den Stim­men er­füllt.
 
 
 
 
 
 
Hanau-Offenbach

Noch viel Arbeit im Forum HanauLesezeichen hinzufügen

Hanau »Las­sen Sie sich von den Hand­wer­kern kei­ne Kel­le in die Hand drü­cken«, mahnt To­bias Möl­lers lächelnd zu Be­ginn des Rund­gangs auf der Bau­s­tel­le fürs Forum Ha­nau. Möl­lers, Mit­ar­bei­ter der Ber­li­ner GKK-In­ge­nieurs­ge­sell­schaft, steu­ert das Bau­pro­jekt im Ha­nau­er Stadt­zen­trum. Bau­herr des Forums ist die Han­sea­ti­sche Be­t­reu­ungs- und Be­tei­li­gungs­ge­sell­schaft (HBB) mit Sitz in Ham­burg.
 
 
Hanau-Offenbach

Neue Farbe fürs alte WahrzeichenLesezeichen hinzufügen

Seligenstadt : Mit dem März hat in Se­li­gen­stadt die Sa­nie­rung des Stein­hei­mer Tor­turms be­gon­nen. Wenn im Som­mer das Ge­leits­fest und das 1200-jäh­ri­ge Be­ste­hen der Ein­hard­stadt ge­fei­ert wer­den, soll das Se­li­gen­städ­ter Wahr­zei­chen für gut 100 000 Eu­ro her­ge­rich­tet sein. Bis da­hin muss sich der Ver­kehr aus der Alt­stadt nach Nor­den neue We­ge su­chen: Die Durch­fahrt durchs Tor ist ge­sperrt.
Hanau-Offenbach

Die First Lady als EhrengastLesezeichen hinzufügen

Hanau : Da­nie­la Schadt hat sich »wie da­heim« ge­fühlt. Bei der Fei­er zum 175-jäh­ri­gen Be­ste­hen der Ha­nau­er Karl-Reh­bein-Schu­le war die Le­bens­ge­fähr­tin von Bun­des­prä­si­dent Joa­chim Gauck ein be­son­ders herz­lich be­klatsch­ter Eh­ren­gast. Die in Ha­nau ge­bo­re­ne First La­dy, einst selbst Reh­bein­schü­le­rin, lob­te das Be­mühen der Leh­rer, »die ih­nen an­ver­trau­ten Schü­ler zu selbst­be­wuss­ten Men­schen zu for­men«.
 
 
Lohr

Im Walzertakt den Kranich machenLesezeichen hinzufügen

Lohr Die Mu­sik gibt den Drei­vier­tel­takt lang­sa­mer Wal­zer vor. Re­na Lim­ber­ger, Aroha-Trai­ne­rin, stimmt die Teil­neh­me­rin­nen in der Kel­le­rei­scheu­ne auf die Kurs­stun­de ein mit Atem­übun­gen und lang­sa­men Beu­ge- und St­reck­be­we­gun­gen. Video/Podcast
 
 
Lohr

Neubau oder Generalsanierung?Lesezeichen hinzufügen

Main-Spessart : »Wo geht die Rei­se beim Kli­ni­kum hin?« Die­se Fra­ge des Vor­sit­zen­den Die­ter Ko­the blieb am Don­ners­tag auch nach zwei Stun­den Dis­kus­si­on im Kreis­se­nio­ren­bei­rat un­be­ant­wor­tet, der im Loh­rer Kran­ken­haus tag­te. Klar wur­de, dass der Be­zirk es wohl ger­ne sähe, wenn sich der Kreis für ei­nen Kran­ken­haus­neu­bau ne­ben der Loh­rer Be­zirks­k­li­nik ent­schei­den wür­de.
Lohr

Wenig Jugendliche, aber viele IdeenLesezeichen hinzufügen

Lohr : Eif­rig ha­ben Kin­der bis hin zu jun­gen Er­wach­se­nen Vor­schlä­ge bei der zwei­ten Ju­gend­bür­ger­ver­samm­lung »Lohr Rox« auf gro­ße Pla­ka­te ge­k­lebt und sich an Grup­pen­ge­sprächen be­tei­ligt.
 
 
 
 
 
 
Marktheidenfeld

Wegebau fällt dem Rotstift zum OpferLesezeichen hinzufügen

Triefenstein-Homburg »Die Stra᠆­ße ist ka­putt und sie geht wei­ter ka­putt!«, be­dau­er­te Mat­thias Holz­mann vor dem Ge­mein­de­rat.
 
Marktheidenfeld

Versunken und vermisstLesezeichen hinzufügen

Marktheidenfeld : In ih­rer Un­ter­kunft an der Ro­then­bücher­wie­se tra­fen sich am Di­ens­ta­g­a­bend die Mit­g­lie­der der Orts­grup­pe Markt­hei­den­feld der Was­ser­wacht im Baye­ri­schen Ro­ten Kreuz (BRK) zu ih­rer Jah­res­ver­samm­lung.
Marktheidenfeld

Handformgießerei für zwölf MillionenLesezeichen hinzufügen

Hasloch : »Ei­ne In­vest­ment-Ge­sell­schaft hät­te da wo­mög­lich an­ders ge­han­delt«, sagt Rai­ner Kurtz. Mit vie­len ge­la­de­nen Gäs­ten hat die Fa­mi­lie Kurtz am Frei­tag die Ein­wei­hung der brand­neu­en, zwölf Mil­lio­nen Eu­ro teu­ren Hand­form­gie­ße­rei ge­fei­ert.
Die neue Gie­ße­rei am Ei­sen­ham­mer im Has­loch­bach­tal dürf­te ei­ne der mo­derns­ten welt­weit sein, sie er­füllt die Stan­dards der viel be­schwo­re­nen In­du­s­trie 4.0.
 
Miltenberg

Zugzwang im Umpfenbacher UntergrundLesezeichen hinzufügen

Neunkirchen-Umpfenbach Re­ge hat der Ge­mein­de­rat Neun­kir­chen am Don­ners­tag über die Fra­ge dis­ku­tiert, ob im Orts­teil Ump­fen­bach im Zu­ge von Ver­ka­be­lungs­ar­bei­ten der Bay­ern­werk AG die ma­ro­den Stra­ßen, Was­ser­lei­tun­gen und Ka­nä­le im Al­tort mit­sa­niert wer­den sol­len - und wenn ja, in wel­cher Form.
 
Miltenberg

Volker Wirl ist Bayerns RekordpaddlerLesezeichen hinzufügen

Kleinheubach : »Ich woll­te mal se­hen, wie das geht, über 4000 Ki­lo­me­ter in ei­ner Sai­son zu pad­deln«, be­grün­det Vol­ker Wirl sei­nen Re­kord. Un­glaub­li­che 5156 Ki­lo­me­ter hat der 72-jäh­ri­ge Ak­ti­ve der Was­ser-Sport-Ge­mein­schaft (WSG) Klein­heu­bach 2014 im Wan­der­ka­jak auf Flüs­sen und Se­en zu­rück­ge­legt - mit Ab­stand die meis­ten, die seit Jahr­zehn­ten in der Sta­tis­tik des Baye­ri­schen Ka­nu­ver­bands ge­zählt wur­den.
Miltenberg

Rat sagt Ja zur DorfplatzplanungLesezeichen hinzufügen

Dorfprozelten : Mit ei­nem ein­stim­mi­gen Vo­tum hat der Ge­mein­de­rat am Di­ens­ta­g­a­bend die Pla­nung des Fest- und Kul­tur­zen­trums ge­bil­ligt. Mit der Bau­be­hör­de am Land­rat­s­amt ha­ben Ge­mein­de und Pla­ner be­reits ge­spro­chen, mit dem Amt für Land­wirt­schaft, Er­näh­rung und Fors­ten muss der Plan noch ab­ge­stimmt wer­den.
 
Obernburg

Duell im OdenwaldLesezeichen hinzufügen

Erbach Im Oden­wald­kreis steht am Sonn­tag, 15. März, die Ent­schei­dung an, wer ab Sep­tem­ber für sechs Jah­re als Land­rat die Ge­schi­cke im kleins­ten hes­si­schen Land­kreis len­ken wird.
Stel­len­in­ha­ber Die­trich Küb­ler (64) von der Über­par­tei­li­chen Wäh­l­er­ve­r­ei­ni­gung (ÜWG) will sein Amt ge­gen den SPD-Her­aus­for­de­rer Frank Ma­tias­ke (48) ver­tei­di­gen. Zur Stimm­ab­ga­be bei der Di­rekt­wahl des Land­rats sind 76 500 Wahl­be­rech­tig­te auf­ge­ru­fen.
 
Obernburg

Eppigs Bauboom macht Bürger sprachlosLesezeichen hinzufügen

Großwallstadt : An­schei­nend ha­ben die Großwall­städ­ter ak­tu­ell kei­nen Dis­kus­si­ons­be­darf - zu­min­dest nicht je­ne, die am Don­ners­tag zur Bür­ger­ver­samm­lung in die Volks­hal­le ge­kom­men wa­ren. Nach­dem Bür­ger­meis­ter Ro­land Ep­pig (FW) rund ei­ne Stun­de über die Ge­mein­de re­fe­riert hat­te, gab er den Zu­hö­rern Ge­le­gen­heit, ih­re An­lie­gen vor­brin­gen. Doch nie­mand griff zum Mi­kro­fon.
Obernburg

Angela Waidmann veröffentlicht PferdesachbuchLesezeichen hinzufügen

Röllbach/Mönchberg : Das Glück der Er­de liegt auf dem Rü­cken der Pfer­de. Ge­ra­de bei Mäd­chen ist der Spaß am Rei­ten be­son­ders groß. Um den Wis­sens­drang der jun­gen Le­ser zu stil­len, gab der Ra­vens­bur­ger Buch­ver­lag bei der Röll­ba­cher Au­to­rin An­ge­la Waid­mann 2014 ein Pfer­de­sach­buch in Auf­trag.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
AUS DER REGION
Text Karte

da-20150306-aubi
 
Die Jugendsport-Seite
Tischtennis Tischtennistalent
Wir haben Yan­nick Wolff von der TSG Klei­n­ost­heim beim Be­zirks­be­reichs-Rang­lis­ten­tur­nier der Jun­gen in der Det­tin­ger Lin­dig­hal­le begleitet.
Hier geht's zur Jugendsport-Seite

Unsere Tipps für Sie
Regionalvermarkter
Regionalvermarkter
Wer Spezialitäten und Köstlichkeiten vom Bayerischen Untermain sucht, wird bei einem Direkt- oder Regionalvermarkter garantiert fündig
Wie gut ist unser Service?
Service Check RB
Stimmen Sie von 2. Februar bis 8. März hier online ab und gewinnen Sie wertvolle Preise. Beantworten Sie drei einfache Fragen um an der Verlosung teilzunehmen.


 


tk-20150303-brass
 
VERANSTALTUNGSKALENDER
März 2015
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

TELEFON- UND BRANCHENBUCH
Was suchen Sie?


Wo suchen Sie?



NACHRICHTENARCHIV
März 2015
MoDiMiDoFrSaSo
1
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031



Ergebnisse und Tabellen
Wer spielt wann?
Wer spielt gegen wen?
Wer spielte wie?
Wer steht wo?


 


Mit Online-Werbung zum Erfolg!
Inserieren auch Sie im Main-Netz.
Zahlen - Daten - Fakten