Freitag, 1.08.2014
 
Login | Neu hier?
 
 
  
 
hinzufügen Merkliste (0 Objekte)
 
Punkte
Text vergrößern
Text verkleinern
Artikel drucken
Artikel weiterempfehlen
Artikel kommentieren
+
Bookmark
Del.icio.us
Digg
Facebook
Google Bookmarks
Mister Wong
Webnews
Yigg
08.02.2013 11:48 Uhr 0 Kommentare

Nach Verurteilung gleich wieder auf Diebestour

Polizei Unterfranken 
Anzeige
Nach Freiheitsstrafe wegen Eigentumsdelikten – Am selben Tag mit Komplizen wieder auf Diebestour
 
Bad Kissingen. Es ist ein Fall, der an Dreistigkeit kaum zu überbieten ist. Nur einige Stunden, nachdem er wegen zahlreicher Eigentumsdelikte zu einer mehrmonatigen Freiheitsstrafe verurteilt worden war, war ein 35-Jähriger am Mittwochabend offensichtlich bereits wieder auf Diebestour. Der Mann steht im dringenden Verdacht, gemeinsam mit einem 23-Jährigen in eine Bad Kissinger Arztpraxis eingebrochen zu sein. Auf die beiden Männer kommt jetzt wieder eine Anzeige zu.
 



Die Bad Kissinger Polizei war gegen 19.00 Uhr informiert worden, nachdem in einer Arztpraxis in der Unteren Marktstraße eingebrochen worden war und zwei Täter geflüchtet waren. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung im Stadtgebiet wurde zunächst der 35-Jährige in der Sparkassenpassage vorläufig festgenommen. Kurze Zeit später war dann auch die Flucht des mutmaßlichen Komplizen zu Ende der inzwischen am Mühlberg in Richtung Jakobuskirche unterwegs war.
 
Bei der Durchsuchung der von den Männern mitgeführten Rucksäcke wurden u.a. ein Brecheisen, ein Seitenschneider und ein Glasschneider sowie anderes Material gefunden, das bei Einbrüchen Verwendung finde kann. Diebesgut, wie Bargeld und zahlreiche Ampullen eines Drogenersatzstoffes wurden jedoch nicht aufgefunden.
 
Die beiden aus der Drogenszene bereits bestens bekannten Tatverdächtigen wurden zur Dienststelle gebracht. Die Nacht zum Donnerstag mussten die Männer in Absprache mit der Staatsanwaltschaft in einer Arrestzelle verbringen. Die weiteren Ermittlungen hat inzwischen die Kriminalpolizei Schweinfurt übernommen. Es stellte sich dann heraus, dass der 35-Jährige am Mittwochvormittag eine Gerichtsverhandlung hatte. Dabei ging es um eine ganze Serien von Eigentumsdelikten aus dem Jahr 2012 und bereits Fällen aus dem aktuellen Jahr. Der Angeklagte war dabei zu mehreren Monaten Freiheitsstrafe verurteilt worden, die er allerdings nicht sofort antreten musste. Zum Zeitpunkt der Festnahme hatte der Mann noch den feinen Anzug vom Vormittag an. Jetzt kommt wieder eine neue Anzeige dazu.

Ungeprüfte Originalmeldung der Polizei Unterfranken
TEILEN UND BEWERTEN

Diesen Artikel auf Ihrer Website einbinden

Das Einbinden eines Artikels erfolgt über eine Verlinkung aus Ihrer Website heraus hin zum Main-Netz. Unser spezielles Modul generiert dabei automatisch einen HTML-Quellcode, dessen optische Darstellung Sie individuell an Ihre Bedürfnisse anpassen können. Diesen Quellcode können Sie einfach markieren und in Ihre Website kopieren.
Diesen Artikel einbinden

 
 
 
 
da-20140728-hegmann
 

 

TELEFON- UND BRANCHENBUCH
Was suchen Sie?


Wo suchen Sie?



da-20140728-zum-karpfen
 
VERANSTALTUNGSKALENDER
August 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
       

SUCHE IM RESSORT


 


Mit Online-Werbung zum Erfolg!
Inserieren auch Sie im Main-Netz.
Zahlen - Daten - Fakten