Donnerstag, 31.07.2014
 
Login | Neu hier?
 
 
  
 
hinzufügen Merkliste (0 Objekte)
 
Punkte
Text vergrößern
Text verkleinern
Artikel drucken
Artikel weiterempfehlen
Artikel kommentieren
+
Bookmark
Del.icio.us
Digg
Facebook
Google Bookmarks
Mister Wong
Webnews
Yigg
27.07.2014 13:56 Uhr 0 Kommentare

Ehestreit: Frau will mit Auto flüchten - Mann zetrümmert Frontscheibe


Polizei Marktheidenfeld
Anzeige

Ehestreit: Frau will mit Auto flüchten - Mann zetrümmert Frontscheibe

Krs. Main-Spessart: Am Freitagabend, gegen 23.30 Uhr, kam es in einer Gemeinde in der Nähe von Marktheidenfeld zu einem Ehestreit, in deren Folge die Frau mit dem Auto von zuhause wegfahren wollte. Der offensichtlich angetrunkene Mann wollte das verhindern, indem er sich zunächst vor den Wagen stellte und dann mit einer Weinflasche die Windschutzscheibe des Fahrzeuges zertrümmerte. Die Frau konnte sich mit dem Pkw zu einer Freundin flüchten. Bei der Anzeigenaufnahme am Samstagmorgen klagte der Mann über Schmerzen, weil er nach dem Streit gestürzt sei. Er musste deshalb in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die Ermittlungen dauern noch an.


Sachbeschädigung durch Graffiti-Sprüherei

Triefenstein-Lengfurt, Krs. Main-Spessart: An einem Wasserversorgungshaus in der Marktheidenfelder Straße in Lengfurt wurde in den letzten Tagen ein großflächiges Graffiti aufgesprüht. Die Gemeinde Triefenstein erstattete Strafanzeige wegen Sachbeschädigung, weil ein Sachschaden in Höhe von 2000 Euro entstanden ist.

Körperverletzung am Rande des Homburger Weinfestes

Triefenstein-Homburg, Krs. Main-Spesart: Am Samstagmorgen, gg. 01.40 Uhr, gerieten an der Bushaltestelle in der Bischbachstraße in Homburg mehrere stark alkoholisierte Jugendliche aneinander. Ein namentlich bekannter 17-jähriger Mann schlug dabei einem anderen 17-jährigen mit der Faust ins Gesicht, wobei dieser eine Verletzung am Auge erlitt. Bei Eintreffen der Polizei war der Täter nicht mehr vor Ort.

Mit Pkw von der Straße abgekommen

Triefenstein, Krs. Main-Spessart: Eine 24-jährige Pkw-Fahrerin kam am Samstag, um 07.15 Uhr, auf der Strecke zwischen Altfeld und dem Kloster Triefenstein wegen eines Fahrfehlers ins Schleudern und von der Fahrbahn ab. In einem angrenzenden Feld fuhr sich der Pkw fest. Es entstand Sachschaden in Höhe von 1000 Euro.

Beim Überholen Gegenverkehr übersehen

Hasloch, Krs. Main-Spessart: Eine 44-jährige Frau fuhr am Samstag, gg. 11.50 Uhr, mit ihrem Pkw Ford von Schollbrunn in Richtung Hasloch. Kurz nach dem Eisenhammer fuhr vor ihr ein Traktor mit Anhänger. Nachdem zwei andere Pkw den Traktor auf einer längeren Geraden überholt hatten, überholte auch sie den landwirtschaftlichen Zug. Dabei übersah sie einen entgegenkommenden Pkw Opel, der von einem 75-jährigen Mann gesteuert wurde. Als die Frau ihren Fehler bemerkte, beschleunigte sie ihr Fahrzeug so gut es ging, um noch rechtzeitig vor dem Traktor wieder einscheren zu können. Trotzdem kam es noch zu einem seitlichen Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Fahrzeug. Zum Glück wurde keiner der insgesamt 5 Insassen in den beiden Fahrzeugen verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 6000 Euro.


Originalmeldungen der Polizei Marktheidenfeld

TEILEN UND BEWERTEN

Diesen Artikel auf Ihrer Website einbinden

Das Einbinden eines Artikels erfolgt über eine Verlinkung aus Ihrer Website heraus hin zum Main-Netz. Unser spezielles Modul generiert dabei automatisch einen HTML-Quellcode, dessen optische Darstellung Sie individuell an Ihre Bedürfnisse anpassen können. Diesen Quellcode können Sie einfach markieren und in Ihre Website kopieren.
Diesen Artikel einbinden

 
 
 
 
da-20140731-fath
 

 

TELEFON- UND BRANCHENBUCH
Was suchen Sie?


Wo suchen Sie?



da-20140728-zum-karpfen
 
VERANSTALTUNGSKALENDER
Juli 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
       

SUCHE IM RESSORT


 


Mit Online-Werbung zum Erfolg!
Inserieren auch Sie im Main-Netz.
Zahlen - Daten - Fakten