Sonntag, 26.10.2014
 
Login | Neu hier?
 
 
  
 
hinzufügen Merkliste (0 Objekte)
 
Punkte
Text vergrößern
Text verkleinern
Artikel drucken
Artikel weiterempfehlen
Artikel kommentieren
+
Bookmark
Del.icio.us
Digg
Facebook
Google Bookmarks
Mister Wong
Webnews
Yigg
08.02.2013 17:14 Uhr 0 Kommentare

Vorfahrtsverstoß mit verletzter Person

Polizei Aschaffenburg 
Anzeige

Stadt Aschaffenburg

Fußgänger von Auto erfasst

Am Donnerstag um 20 Uhr überquerte in der Dunkelheit ein 72-jähriger Mann die Goldbacher Straße am Kreisverkehrsplatz an der Kolbornstraße. Hierbei wurde er von einem aus dem Kreisel in Richtung Innenstadt fahrenden VW erfasst und zu Boden geschleudert.
Der Mann erlitt dadurch eine Kopfplatzwunde und wurde mit dem Rettungsdienst ins Klinikum gebracht. Der Verletzte war augenscheinlich alkoholisiert. Bereits zuvor fiel er einem Zeugen durch seinen unsicheren Gang auf.
Aus diesem Grunde wurde ihm eine Blutprobe entnommen.
Die 26-jährige VW-Fahrerin blieb nach ersten Erkenntnissen unverletzt.
Die Schadenshöhe am Pkw ist noch nicht bekannt.
 

Außenspiegel abgefahren

Beim Vorbeifahren an einem in der Holsteiner Straße geparkten VW fuhr am Donnerstag gegen 14:15 Uhr ein 18-jähriger VW-Fahrer offensichtlich aus Unachtsamkeit dessen linken Außenspiegel ab. Hierbei beschädigte er auch den vorderen Kotflügel des geparkten Fahrzeugs. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 3.000 Euro.

Schaufensterscheibe zerstört – Zeugen gesucht

Bereits am Montagabend zerstörte ein bislang Unbekannter eine 1,50 Meter mal 2 Meter große Schaufensterscheibe eines Gebäudes in der Dalbergstraße. Gegen 19:35 Uhr hörte eine Anwohnerin einen Schlag. Anschließend sah sie eine Frau und zwei Männer davon laufen. Die beiden Männer trugen Kapuzenpullis.
 
Cirka eine Stunde später wurden drei alkoholisierte Personen im Auweg angetroffen, von denen zwei Männer Kapuzenpullis trugen. Die kontrollierte Gruppe steht im Verdacht die Sachbeschädigung begangen zu haben. Nun werden Zeugen gesucht, die zur besagten Zeit verdächtige Personen in der Dalbergstraße gesehen beziehungsweise die Tat beobachtet haben. Zum Tatzeitpunkt regnete es stark. Der entstandene Sachschaden durch die zerstörte Schaufensterscheibe wird mit 500 Euro beziffert.
Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 entgegen.
 
 

Kreis Aschaffenburg

Nach Unfall Frühgeburt

Neuhütten. Aus noch ungeklärter Ursache kam am Donnerstag gegen 14 Uhr eine
31-jährige VW-Fahrerin von der Staatsstraße 2317 ab und rutschte mit ihrem Pkw in den Graben. Dadurch entstand am Pkw ein Sachschaden in Höhe von cirka 4.000 Euro.
Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.
Die hochschwangere Frau wurde bei dem Unfall nicht verletzt. Vorsorglich begab sie sich jedoch mit ihrem an der Unfallstelle eintreffenden Ehemann zum Frauenarzt.
Wegen plötzlich auftretender Komplikationen musste die Hochschwangere schnellstmöglich ins Klinikum Aschaffenburg zur Entbindung gefahren werden, weshalb die junge Familie während ihrer Fahrt von einem Streifenfahrzeug der Polizei mit Sondersignalen begleitet wurde.
Wenige Minuten später kam der kleine Philipp als Frühchen durch einen Notkaiserschnitt zur Welt. Mutter und Kind sind wohlauf.
 

Vorfahrtsverstoß mit verletzter Person

Goldbach. Am Donnerstag, kurz nach 21 Uhr, kam es in der Aschaffenburger Straße zu einem Zusammenstoß zwischen einem BMW und einem Opel. Eine 20-jährige Opel-Fahrerin befuhr zunächst die Aschaffenburger Straße in Richtung Hösbach und folgte dem Verlauf der abknickenden Vorfahrtsstraße an der Kreuzung zur Hauptstraße. Zur gleichen Zeit befuhr eine 60-jährige BMW-Fahrerin die Aschaffenburger Straße in Richtung Aschaffenburg.
Diese überquerte die Kreuzung geradeaus. Dabei gewährte sie der Opel-Fahrerin nicht die Vorfahrt. Folglich kam es zu einem Zusammenstoß im Kreuzungsbereich.
Die  Unfallverursacherin erlitt offensichtlich Prellungen im Thoraxbereich. Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden.
Die Schadenshöhe wird auf über 10.000 Euro geschätzt.
 

Pkw ausgewichen und ins Schleudern geraten

Heigenbrücken. Weil der Fahrer eines dunkelblauen Pkw nicht möglichst weit rechts fuhr, war nach eigenen Angaben am Donnerstag um 13:45 Uhr eine 22-jährige Opel-Fahrerin gezwungen, nach rechts auszuweichen. Die Frau befuhr die Staatsstraße 2317 in Richtung Heigenbrücken und kam durch das Lenkmanöver auf der schneebedeckten Fahrbahn ins Schleudern. Sie fuhr daraufhin einen am rechten Straßenrand befindlichen Leitpfosten um. Beim Gegenlenken stieß sie anschließend gegen die linksseitige Leitplanke.
Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von cirka 1.300 Euro.
Der Fahrer des dunkelblauen Pkw ist nicht bekannt.
 

Wildunfall

Haibach. Nach einem Zusammenstoß zwischen einem Nissan und einem Reh, musste das verletzte Tier schließlich durch einen Schuss aus der Dienstpistole erlöst werden. Eine Nissan-Fahrerin kollidierte mit dem Reh, als sie am Freitagmorgen um 07:15 Uhr die Findbergstraße von Dörrmorsbach kommend in Richtung Haibach befuhr.
Am Pkw entstand ein Sachschaden von cirka 500 Euro.
 

Heckscheibe eingeschlagen

Johannesberg-Oberafferbach. Die Heckscheibe eines auf dem Privatparkplatz vor einem Anwesen in der Kettelerstraße geparkten silbernen Renault schlug ein Unbekannter in der Zeit zwischen Donnerstag, 19:30 Uhr bis Freitag, 07:30 Uhr ein. Dadurch entstand ein Sachschaden in Höhe von cirka 600 Euro. Aus dem Fahrzeug wurde nichts entwendet. Mögliche Hintergründe zur Tat sind nicht bekannt.
Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 entgegen.


Sachdienliche Hinweise zu den ungeklärten Fällen erbittet die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Tel.-Nr. 06021/857-2230.

Ungeprüfte Originalmeldungen der Polizei Aschaffenburg


TEILEN UND BEWERTEN

Diesen Artikel auf Ihrer Website einbinden

Das Einbinden eines Artikels erfolgt über eine Verlinkung aus Ihrer Website heraus hin zum Main-Netz. Unser spezielles Modul generiert dabei automatisch einen HTML-Quellcode, dessen optische Darstellung Sie individuell an Ihre Bedürfnisse anpassen können. Diesen Quellcode können Sie einfach markieren und in Ihre Website kopieren.
Diesen Artikel einbinden

 
 
 
 
da-20141021-doerr
 

 

TELEFON- UND BRANCHENBUCH
Was suchen Sie?


Wo suchen Sie?



tk-20141003-kunzmann
 
VERANSTALTUNGSKALENDER
Oktober 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
       

SUCHE IM RESSORT


 


Mit Online-Werbung zum Erfolg!
Inserieren auch Sie im Main-Netz.
Zahlen - Daten - Fakten