Donnerstag, 24.07.2014
 
Login | Neu hier?
 
 
  
 
hinzufügen Merkliste (0 Objekte)
 
CD-KRITIK
 
 
 
 
CD-Kritik

Phönix aus der Asche: Jethro Tulls «Passion Play»Lesezeichen hinzufügen

Jethro Tull
Berlin (dpa) Die Loyalität der Jethro-Tull-Fans zu ihren englischen Progrock-Helden der ersten Stunde kennt normalerweise keine Grenzen. Nur wenn es um das Album «A Passion Play» (1973) geht - das siebte Werk der Band und zugleich das sechste Studioalbum -, wird sie auf eine harte Probe gestellt.
 
 
 
Anzeige

Termine an das Main-Echo melden

Veranstaltungen online
ans Main-Echo melden

Termine für die Main-Echo-
Rubriken "Veranstaltungen", "Vereine und Verbände" und "Heute" können Gruppen und Vereine online melden. Tipps und das Meldeformular unter
www.main-netz.de/termin .
 
CD-Kritik

La Roux mit starkem Dance-Pop-ComebackLesezeichen hinzufügen

La Roux
Berlin (dpa) Mit ihrem Debütalbum brach die britische Sängerin La Roux 2009 alle Rekorde.
 
 
CD-Kritik

King Creosote besingt seine schottische HeimatLesezeichen hinzufügen

King Creosote
Berlin (dpa) Die Schönheit Schottlands in Songs einzufangen - das kann leicht im Kitsch enden. Kenny Anderson alias King Creosote hat jedoch alle Klischee-Klippen umschifft und legt mit seinem neuen Album ein kleines Meisterwerk vor.
 
 
CD-Kritik

Country plus Punk gleich Old 97'sLesezeichen hinzufügen

Old 97's
Berlin (dpa) : Erinnert sich noch jemand an Cowpunk? Die Verbindung von Country, Folk und Rock mit der Energie des Punk funktionierte in den 80er Jahren in den USA ganz gut. Jetzt erinnert das Quartett Old 97's an dieses eher kurzlebige, aber sehr spaßige Subgenre.
CD-Kritik

Lewis Watson: Trauriger Singer-Songwriter mit Pop-AppealLesezeichen hinzufügen

Lewis Watson
Berlin (dpa) : Früh übt sich, wer ein Meister werden will? Geschenkt! Lewis Watson startete erst mit 16 Jahren, als er zum Geburtstag eine Gitarre geschenkt bekam. Seitdem aber entlockt der britische Singer-Songwriter seinem Instrument ganz verzückende Töne.
 
 
CD-Kritik

Wilder/Kardon beleben das Genre RockoperLesezeichen hinzufügen

Anand Wilder und Maxwell Kardon
Berlin (dpa) : Ogottogott, 'ne Rockoper. Eigentlich eine No-Go-Area für heutige Indiemusiker, denn die Zeiten von «Tommy» (The Who) oder «The Wall» (Pink Floyd) sind nun wirklich lange vorbei - zum Glück, sagen viele. Nicht für Anand Wilder und Maxwell Kardon.
CD-Kritik

5 Seconds Of Summer: Teenie-Power aus AustralienLesezeichen hinzufügen

5 Seconds Of Summer
Berlin (dpa) : Nein, es ist kein Zufall, dass 5 Seconds Of Summer sich ausgerechnet «American Idiot» von Green Day als Cover für eine CD-Beilage des Musik-Magazins «Kerrang!» ausgesucht haben. Klingen die vier schmucken Jungs aus Australien mit ihrem Power-Pop doch wie eine vergnügliche Reinkarnation des US-Trios.
 
 
 
 
KONZERTE DES MONATS
Tournee-Kalender

Rock- und Pop-Konzerte im JuliLesezeichen hinzufügen

Interpol
Berlin (dpa) Von den Backstreet Boys bis One Direction - von Bob Geldorf bis Ellie Goulding: Im Juli haben Künstler verschiedener Generationen ihren Besuch angekündigt.
 
 
MUSIK-NEWS
Musik

WM-Hits dominieren die ChartsLesezeichen hinzufügen

Andreas Bourani
Baden-Baden (dpa) Deutschland ist Fußball-Weltmeister, die Nation im Partyrausch und die passende Musik dominiert die Charts. Andreas Bourani hat mit seiner Hymne «Auf uns», der auch der ARD-Song des Turniers war, wieder den ersten Platz erobert.
 
 
Musik

Paul Kalkbrenner über seine Familie und die WendeLesezeichen hinzufügen

Paul Kalkbrenner
Berlin (dpa) : Techno-Star Paul Kalkbrenner (37) hat das Ende der DDR und die Wiedervereinigung wohl mit gemischten Gefühlen erlebt: «Ich komme aus einer Familie, die am 3. Oktober 1990 traurig vorm Fernseher saß», sagte der gebürtige Leipziger dem «Zeitmagazin».
Musik

WM-Hits dominieren die ChartsLesezeichen hinzufügen

Andreas Bourani
Baden-Baden (dpa) : Deutschland ist Fußball-Weltmeister, die Nation im Partyrausch und die passende Musik dominiert die Charts. Andreas Bourani hat mit seiner Hymne «Auf uns», der auch der ARD-Song des Turniers war, wieder den ersten Platz erobert.
 
 
Musik

One Direction: Konzertfilm für ein Wochenende im KinoLesezeichen hinzufügen

One Direction
London (dpa) Fans können die britisch-irische Boygroup One Direction bald im Kino erleben: Ihr Konzertfilm «Where We Are» wird weltweit am zweiten Oktober-Wochenende auf der Leinwand gezeigt, wie die Band am Dienstag bekanntgab.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

da-20140721-musikverein
 
VERANSTALTUNGSKALENDER
Juli 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
       

 


da-20140721-musikverein
 
 


Mit Online-Werbung zum Erfolg!
Inserieren auch Sie im Main-Netz.
Zahlen - Daten - Fakten