Donnerstag, 24.04.2014
 
Login | Neu hier?
 
 
  
 
hinzufügen Merkliste (0 Objekte)
 
Anneliese Michel pano
Region
Historikerin untersucht Exorzismus-Fall : Sie war tief religiös und wie ihre Eltern fest davon überzeugt, vom Teufel besessen zu sein. Die Teufelsaustreibung der Anneliese Michel in Klingenberg (Kreis Miltenberg) endete 1976 mit dem Tod der jungen Frau. Der Fall löste harsche Kritik an der katholischen Kirche und eine Debatte über ihre Riten aus. Fast 40 Jahre später ist er nun erstmals wissenschaftlich aufgearbeitet worden. Bilderserie Kommentare 1-mal kommentiert
 
 
 
 
Anzeige

Termine an das Main-Echo melden

Veranstaltungen online
ans Main-Echo melden

Termine für die Main-Echo-
Rubriken "Veranstaltungen", "Vereine und Verbände" und "Heute" können Gruppen und Vereine online melden. Tipps und das Meldeformular unter
www.main-netz.de/termin .
 
Blaulicht

Auto kracht gegen Baum – Fahrer schleudert aus Auto und verletzt sich lebensgefährlichLesezeichen hinzufügen

Offenbar blieb Unfall über Stunden unentdeckt Aus seinem Auto geschleudert worden ist ein Mann am frühen Donnerstagmorgen auf der der AB19 im Bereich des "Engländer Haus". Zuvor war er mit seinem Auto gegen einen Baum gekracht und hatte diesen nach Angaben der Polizei "regelrecht gefällt". Der lebensgefährlich Verletzte kam mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus. Offenbar blieb der Unfall über Stunden unentdeckt. Bilderserie
 
KUNDEN-SPEZIAL
- Anzeige -  

MAIREC erhält erneut das Zertifikat „CrefoZert“Lesezeichen hinzufügen

: Wir gratulieren dem Unternehmen MAIREC Edelmetallgesellschaft mbH zur erneuten Verleihung des Creditreform Bonitätszertifikats „CrefoZert“. Das Zertifikat dokumentiert die Unternehmensbonität. Als Instrument zur Darstellung der Unternehmenssituation stärkt es die Position in Verhandlungen mit Lieferanten und Kapitalgebern.
 
Aschaffenburg Land

Freizeitgelände Sonneck: Anwohner protestieren gegen Motel-PläneLesezeichen hinzufügen

Bewohner befürchten Verlust der Lebensqualität Kei­ne fünf Mi­nu­ten muss Ur­su­la Tunk am Sonneck­see spa­zie­ren, um mit­ten in der Tier­welt zu sein. Ei­ne En­ten­mut­ter pad­delt mit zehn Kük­en vom Ufer weg, da­zu träl­lern die Nach­ti­gal­len und ei­ne bunt glän­zen­de Man­da­ri­nen­te zieht ih­re Bah­nen. »Es ist die reins­te Na­tur hier«, schwärmt Ur­su­la Tunk. Die­se wäh­nen sie und an­de­re An­woh­ner we­gen der Plä­ne für ein Mo­tel in Ge­fahr.
 
Miltenberg

Miltenberger Orthopädin ist sauer: Sie soll zu viele Heilmittel verordnet habenLesezeichen hinzufügen

Vor kassenärztlicher Prüfstelle verantworten »Ich ha­be mei­ne Pa­ti­en­ten wie im­mer be­han­delt, nur das Not­wen­di­ge ver­ord­net und plötz­lich be­kom­me ich von der »Prüf­s­tel­le Ärz­te Bay­ern« die Mit­tei­lung, dass ich auf­fäl­lig ge­wor­den bin«. Aus hei­te­rem Him­mel wird der Or­tho­pä­din As­trid Sch­midt An­fang des Jah­res mit­ge­teilt, dass sie bei den phy­si­ka­lisch-me­di­zi­ni­schen Ver­ord­nun­gen den Durch­schnitts­wert ih­rer Prüf­grup­pe um »ge­wich­tet 59,5 Pro­zent« über­schrit­ten hat.
 
 
 
 
 
Hanau/Offenbach

Nistplatz auf dem Strommast: Naturschützer retten Leben zweier StörcheLesezeichen hinzufügen

Kreiswerke Main-Kinzig sorgen für Ersatzquartier Der An­blick ei­nes brü­ten­den Stor­chen­paars sorgt bei den meis­ten Be­trach­tern für Be­geis­te­rung. Mit­ar­bei­ter der Kreis­wer­ke Main-Kin­zig hiel­ten je­doch kürz­lich den Atem an: Zwei Stör­che hat­ten sich auf ei­nem Strom­mast des En­er­gie­ver­sor­gers nie­der­ge­las­sen. Um das Le­ben der Vö­gel zu ret­ten, muss­te ein Er­satz­quar­tier her.
 
Miltenberg

Schießanlage Mainbullau: Jagdverein spricht von »organisierter Kampagne«Lesezeichen hinzufügen

BJV hält an Erweiterungsplänen fest Trotz der Nie­der­la­ge im St­reit um den Bau­stopp am Schrot­fang­wall hält der Baye­ri­sche Jagd­schutz­ve­r­ein Mil­ten­berg (BJV) an sei­nen Plä­nen fest, die Schieß­an­la­ge in Main­bul­lau zu er­wei­tern. Der Ve­r­ein klagt ge­gen den Ab­leh­nungs­be­scheid des Land­rat­sam­tes. Jetzt hat Rechts­an­walt Ste­phan Jä­ger die Be­grün­dung da­für vor­ge­legt. Kommentare 2-mal kommentiert
 
 
Kommentar

Signal gegen MassentourismusLesezeichen hinzufügen

Kommentar zum Sherpa-Streik am Mount Everest Sech­zehn von ih­nen muss­ten ihr Le­ben las­sen - weil Tou­ris­ten da­nach gie­ren, den höchs­ten Gip­fel der Welt zu be­s­tei­gen. Weil Men­schen eben da­nach trach­ten, im­mer höh­er, sch­nel­ler, wei­ter zu ge­hen - auch wenn sie nicht im An­satz die Vor­aus­set­zun­gen da­für er­fül­len. Und sich not­falls die­sen »Er­folg« eben auch mit Geld er­kau­fen. Viel Geld.
 
 
 
 
Regionales

Illegaler Welpenhandel: Große Kasse mit kleinen HundenLesezeichen hinzufügen

Franken ist Durchreisland für verbotene Transporte En­de Fe­bruar fan­den Loh­rer Po­li­zei­beam­te bei ei­ner Kon­trol­le auf der B26 21 Hun­de, die aus Ru­mä­ni­en an neue Be­sit­zer in Deut­sch­land ver­mit­telt wer­den soll­ten. Im März stopp­ten Er­mitt­ler bei Darm­stadt inn­er­halb ei­ner Wo­che zwei il­le­ga­le Hun­de-Trans­por­te: Der il­le­ga­le Han­del mit Hun­de­wel­pen ist ein Rie­sen­ge­schäft, zum Nach­teil der Tie­re. Viele sind krank, viele sterben. Bilderserie
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Main-Kick

Urteil: Bahnhöfer minus 6 und Lohr plus 3Lesezeichen hinzufügen

Bezirksliga Lan­ge zog sich das Ur­teil hin, nun ist es amt­lich: Dem TSV Lohr wer­den die drei Punk­te aus der Par­tie der Fuß­ball-Be­zirks­li­ga Un­ter­fran­ken-West ge­gen Hös­bach-Bahn­hof zu­ge­spro­chen. Die Bahn­hö­fer wer­den au­ßer­dem mit ei­nem zu­sätz­li­chen Ab­zug von drei Punk­ten be­straft.
 
 
Nachrichten aus Bayern

Formel-1-Boss Ecclestone weist Vorwurf der Bestechung zurückLesezeichen hinzufügen

Verteidigung
Prozessauftakt in München Formel-1-Boss Bernie Ecclestone hat zum Auftakt des Bestechungsprozesses vor dem Landgericht München seine Unschuld beteuert. In einer ausführlichen Erklärung, die er wegen eines Sehfehlers von seinen Anwälten vorlesen lies, warf der 83-Jährige am Donnerstag dem bayerischen Banker Gerhard Gribkowsky Lügen vor.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Region

Wie heimische Bierbrauer der Absatzkrise trotzenLesezeichen hinzufügen

Selbstbewusst und individuell : Über 60 Bierbrauereien gibt es zwischen Aschaffenburg und Schweinfurt. Sinkender Bierdurst der Deutschen und sinkender Fassbierabsatz wegen des Wirtshaus-Sterbens machen zwar auch den hiesigen Brauerein zu schaffen. Wirklich schlecht geht es ihnen jedoch nicht. Sie haben ihre ganz eigenen Erfolgsrezepte. Bilderserie
Region

Würzburger Wissenschaftler: »Wir können Tierversuche nicht ersetzen«Lesezeichen hinzufügen

Tierversuch Tierversuche Symbolbild
Interview mit dem Pharmakologen Martin Lohse : Laut Bundesverbraucherministeriums testeten Forscher 2012 in Deutschland an mehr als drei Millionen Fischen, Vögeln und Vierbeinern Medikamente und Behandlungsmethoden. Anlässlich des Internationalen Tags des Versuchstieres am 24. April prangern Tierschützer umstrittenen Versuche an. Der an der Würzburger Uni arbeitende Pharmakologe Martin Lohse erklärt, wieso Tierversuche nötig sind. Kommentare 1-mal kommentiert
 
 
 
 
Region

Lohrs größter Park ist KlinikgeländeLesezeichen hinzufügen

Gartenanlage gehörte vor 100 Jahren zum Therapiekonzept : »Das Hin­ter­fra­gen der Na­tur, ih­rer Ei­gen­art, hat ei­nen the­ra­peu­ti­schen Ef­fekt.« Da ist sich Jo­sef Rüt­zel, Lei­ter ei­ner der bei­den Holz­werk­stät­ten am Be­zirks­kran­ken­haus Lohr und Ar­beits­the­ra­peut ganz si­cher. Die­sen po­si­ti­ven Aspekt ver­sprach man sich auch An­fang des 20. Jahr­hun­derts, als die Heil- und Pf­le­ge­an­stalt in Lohr ge­baut wur­de. Und des­halb ge­hört ei­ne gro­ße Par­k­land­schaft zur Kli­nik für psy­chisch Kran­ke.
Wertheim

Projekt: Elena Spall hilft im SenegalLesezeichen hinzufügen

Nach der 22-Jährigen ist eine Stiftung benannt : Vol­ler Ein­drü­cke und Mo­ti­va­ti­on kam Ele­na Spall aus Rei­c­holz­heim zum Os­ter­fest in ih­ren Hei­ma­t­ort zu­rück. Zehn Ta­ge war sie im Se­ne­gal, um mit ih­rer Freun­din und Mit­ar­bei­te­rin vor Ort So­phie N’diaye ein klei­nes Ju­bi­läum zu fei­ern. Seit fünf Jah­ren en­ga­giert sich Ele­na Spall in dem Land, an das sie spä­tes­tens seit ei­nem fünf­wöchi­gen Prak­ti­kum in ei­nem Kin­der­kran­ken­haus 2009 ihr Herz ver­lo­ren hat.
 
 
 
 
 
 
 
 
VIDEOS, BILDER, PODCASTS
 
 
 
SPORT
 
 
Ergebnisse, Tabellen, Spieltage . . .
Wer spielt wann?
Wer spielt gegen wen?
Alle Ergebnisse, Tabellen, Liga-Spielpläne, Mannschafts-Spielpläne, …
Wer spielte wie?
Wer steht wo?
 
Kultur

Headbangen und HerzschmerzLesezeichen hinzufügen

Aschaffenburg : Schon die Vor­band zeigt am Mon­ta­g­a­bend im Co­los-Saal ein­drucks­voll, was ei­nen in den nächs­ten Stun­den er­war­tet: sch­nel­ler, kraft­vol­ler Po­wer-Me­tal.
Leute

Tennisstar Djokovic wird VaterLesezeichen hinzufügen

Novak Djokovic & Jelena Ristic
Stuttgart (dpa) : Der serbische Tennisprofi Novak Djokovic wird Vater. Das teilte der Weltranglisten-Zweite und Schützling von Boris Becker am Donnerstag via Twitter mit.
 
 
 
 
Wirtschaft

Neue Karstadt-Chefin sieht kurzfristige VerbesserungenLesezeichen hinzufügen

Winterschlussverkauf
Essen (dpa) Die neue Karstadt-Chefin Eva-Lotta Sjöstedt sieht kurzfristige Verbesserungen und will künftig auf unnötige Preisreduzierungen im Angebot der Warenhauskette verzichten. Teilweise sei neu eingegangene Ware bereits reduziert verkauft worden.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


da-20140419-wags
 

Prospekte

Unsere Tipps für Sie
Spessart-Sommer
Von Mai bis August erwartet Sie ein buntes Programm aus Kunst, Kultur und Festen. Treten Sie ein …
Museumsführer
Die Museumslandschaft in und um Aschaffenburg ist alles andere als verstaubt. Von der Gemäldegalerie über Heimatkundemuseen bis zum Klemptner- oder Filmmuseum – da ist sicher für jeden etwas dabei.
Häckerkalender
Weinkalender 2013
Sie gehören zu Maindrei- und -viereck, seitdem Wein getrunken wird: Häckerwirtschaften, auch »Hecken« oder »Besenwirtschaften« genannt. Hier finden Sie alle Termine und Informationen zu den regionalen Häckerwirtschaften und Weinfesten.

MAIN-NETZ BEI FACEBOOK

AUS DER REGION
Text Karte


Aktuelle Videos weltweit

Ticketservice

 
Mamuku
18.07.14- 20.07.14 Obernburg, Festplatz
Afrika-Karibik-Festival
ab 14.08.14- 17.08.14 Aschaffenburg, Festplatz
Sagopa Kajmer
30.04.14 Frankfurt, Event Center
 
Jetzt gleich Karten sichern!

Die Jugendsport-Seite
Schmitt macht mit Fix auf Foxy
Schmitt macht mit: Dieses Mal hat sich unserer Reporter Thorsten Schmitt auf den Rücken eines Pferdes geschwungen uns ist mit den Nilkheimer Reiterinnen unetrwegs.
Hier geht's zur Jugendsport-Seite

SONDERTHEMEN
Sonderthemen Spessart Sommer Lohr
Wirtschaftsregion Mainviereck
Umdenken – Das Seniorenmagazin
34. Lohrer Frühlingsfest
400 Jahre Schloss Aschaffenburg



 

KALENDERBLATT
Kalenderblatt 2014: 24. April
Das aktuelle Kalenderblatt für den 24. April 2014: mehr...

da-20140421-engelhard
 

TELEFON- UND BRANCHENBUCH
Was suchen Sie?


Wo suchen Sie?



VERANSTALTUNGSKALENDER
Mai 2013
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
       

PARTY, DISCO, FEIERN, ...
Wo ist was los? Wo legt der beste DJ auf? Hier findet Ihr Tipps zu Veranstaltungen und zum Abfeiern. Nie mehr langweilige Wochenenden!
link Zu den Veranstaltungstipps


BÖRSE AKTUELL
DAX
DAX 9.538,00 -0,06%
TecDAX 1.223,25 -0,06%
EUR/USD 1,3823 +0,04%

Quelle: Deutsche Bank / Realtime Indikation


 


Mit Online-Werbung zum Erfolg!
Inserieren auch Sie im Main-Netz.
Zahlen - Daten - Fakten